Conversions

Conversion-Übersicht

Bei einer Conversion handelt es sich in Analytics um den Abschluss einer Aktivität auf Ihrer Website, die für den Erfolg Ihres Unternehmens von Bedeutung ist. Beispiel:
  • eine Anmeldung für Ihren E-Mail-Newsletter (eine Ziel-Conversion)
  • ein Kauf (eine Transaktion, mitunter als E-Commerce-Conversion bezeichnet)

Ziel-Conversions

Damit Ziel-Conversions erfasst werden können, müssen in Google Analytics Ziele definiert werden. Ziel-Conversions stellen den primären Messwert zur Beurteilung dar, wie gut eine Website die Unternehmensziele erfüllt. Eine Ziel-Conversion wird erfasst, wenn ein Besucher eine gewünschte Aktion auf Ihrer Website abschließt, etwa eine Registrierung oder einen Download. Sie erhalten Aufschluss über die Conversion-Raten und darüber, wie oft jedes von Ihnen eingerichtete Ziel erreicht wurde. Wenn Sie jedem Ziel einen Geldbetrag zuweisen, wird zudem der Wert der Conversions aufgeführt. Weitere Informationen erhalten Sie unter Über Ziele und Zieltrichter.

Nachdem Sie Ziele eingerichtet haben, können Sie sehen, wie Ihre Channels zusammenarbeiten, um Conversions zu erzielen. Weitere Informationen erhalten Sie unter Über Multi-Channel-Trichter.

E-Commerce-Conversions

Zur Analyse der Online-Verkaufseffizienz ist eine Erfassung der E-Commerce-Aktivitäten erforderlich. E-Commerce-Tracking entspricht einem Javascript-Code in Ihrem Einkaufswagen oder auf Ihrer Website, mit dem Informationen über jede auftretende Transaktion erfasst werden. Erfasst werden Informationen dazu, welche Produkte gekauft wurden, der Kaufpreis, und Stadt, Bundesland und Land der Rechnungsadresse. Durch die Erfassung der E-Commerce-Transaktionen in Google Analytics können Sie den Wert der Zugriffe nach geografischem Standort, Verweis, Kampagnen und zahlreichen anderen Dimensionen sehen. Die Messwerte zur E-Commerce-Leistung werden in vielen Berichten auf dem Tab "E-Commerce" aufgeführt. Darüber hinaus enthalten die E-Commerce-Berichte Informationen über die Produkt- und Verkaufsleistung, die Anzahl der Transaktionen und die Zeit bis zum Kauf. Weitere Informationen erhalten Sie unter E-Commerce-Übersicht.

Nachdem Sie E-Commerce-Tracking eingerichtet haben, können Sie sehen, wie alle Channels zusammengearbeitet haben, um Umsatz zu erzielen. Weitere Informationen erhalten Sie unter Über Multi-Channel-Trichter.