Google Allo sichern oder wiederherstellen

Sie können von Ihren Allo-Nachrichten und -Medien eine Sicherungskopie anlegen, um sie sicher aufzubewahren. Diese Informationen können Sie auf einem neuen Smartphone wiederherstellen, sofern Sie dieselbe Telefonnummer verwenden.

Hinweise: 

  • Inkognitochats und Einstellungen werden nicht gespeichert. Weitere Informationen zu Inkognitochats
  • Die Funktionen zum Sichern und Wiederherstellen sind nur in der mobilen Version verfügbar.
  • Wenn Sie Allo deinstallieren, werden Sicherungen nach 40 Tagen automatisch gelöscht.

Informationen sichern

Die Allo-Sicherung wird auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Sie Ihr Google-Konto mit Allo verbinden, können Sie auch in Google Drive eine Sicherungskopie anlegen.

  1. Öffnen Sie Google Allo auf Ihrem Android-Smartphone und tippen Sie auf das Dreistrich-Menü Menü.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen, anschließend auf Chat und dann auf Chatsicherung
  3. Aktivieren Sie Gerätesicherung.
    • Sie können auch die Google Drive-Sicherung aktivieren und die gewünschten Optionen auswählen, z. B. Medien einschließen. Die gesicherten Inhalte werden auf das Speicherplatzkontingent Ihres Google-Kontos angerechnet. Sie haben 15 GB kostenlosen Speicherplatz, können aber jederzeit mehr erwerben.
  4. Wenn Sie die Sicherung sofort starten möchten, tippen Sie auf Jetzt sichern

Allo-Informationen wiederherstellen

Wenn Sie Ihre Informationen in Google Drive gesichert haben, verwenden Sie das gleiche Google-Konto wie für die Sicherung.

  1. Öffnen Sie Allo auf Ihrem Android-Smartphone.
  2. Folgen Sie der Anleitung zur Bestätigung Ihrer Telefonnummer.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Nutzernamen und das Passwort für Ihr Google-Konto ein. Verwenden Sie das gleiche Konto wie für die Sicherung.
  4. Tippen Sie auf Wiederherstellen.

Chats oder Medien herunterladen

Damit Sie Chats oder Medien herunterladen können, benötigen Sie die neueste Version von Allo

  1. Öffnen Sie Allo auf Ihrem Android-Smartphone.
  2. Öffnen Sie das Dreistrich-Menü Menü und wählen Sie dann Einstellungen aus.
  3. Tippen Sie auf Chat.
  4. Wählen Sie eine Option aus:
    • Nachrichten aus Chats exportieren: Dies bezieht sich nur auf den Text der Nachrichten, keine Fotos oder Videos.
    • Medien aus Chats exportieren: Hierzu gehören Fotos, Videos und andere Dateien.
  5. Wählen Sie aus, wo die Datei gespeichert werden soll.
    • Ihre Nachrichten werden in einer CSV-Datei exportiert.
    • Medienanhänge werden als ZIP-Datei gespeichert.
  6. Öffnen Sie nach dem Download den Ordner, in den Sie die Datei heruntergeladen haben.

Sicherungen löschen

In Allo löschen

Wenn Sie die Sicherungskopie auf Ihrem Gerät löschen, wird die Sicherungskopie, die Sie möglicherweise in Google Drive angelegt haben, ebenfalls gelöscht.

  1. Öffnen Sie Allo auf Ihrem Android-Smartphone.
  2. Tippen Sie auf das Dreistrich-Menü Menü und dann auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Chatsicherung und dann auf das Dreipunkt-Menü Mehr.
  4. Wählen Sie Sicherung löschen aus.

In Google Drive löschen

  1. Öffnen Sie Google Drive und wählen Sie "Einstellungen" Einstellungen und dann Einstellungen aus.
  2. Tippen Sie auf Apps verwalten und anschließend auf Allo.
  3. Wählen Sie Optionen und dann Verborgene App-Daten löschen aus.

Was geschieht, wenn Google Allo eingestellt wird?

  • Alle Allo-Nachrichten, einschließlich Inkognitonachrichten sowie Sicherungen werden gelöscht.
  • Medien, die Sie bereits auf Ihr Gerät heruntergeladen haben, befinden sich in einem Google Allo-Ordner in der Google Fotos App. Um sicherzustellen, dass Ihre Fotos und Videos gespeichert werden, öffnen Sie Ihren Allo-Ordner und aktivieren Sie Back up & Sync. So werden Fotos in Google Fotos gesichert. Wenn Sie Allo deinstallieren, bleiben der Google Allo-Ordner und die darin enthaltenen Fotos in der Fotos App.
  • Wenn Assistant Zugriff auf Ihr Google-Konto hat und Web- & App-Aktivitäten aktiviert ist, werden Ihre Unterhaltungen mit Google Assistant auf der Seite "Meine Aktivitäten" in Ihrem Konto gespeichert. Sie können Aktivitäten von Google Assistant jederzeit löschen.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?