Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Maximales CPC-Gebot – Definition

Ein Gebot, mit dem Sie den Höchstbetrag festlegen, den Sie für einen Klick auf Ihre AdWords-Anzeige zu zahlen bereit sind.

Max CPC bid
  • Bei einem Klick auf Ihre Anzeige zahlen Sie nie mehr als den Betrag, den Sie als maximales Cost-per-Click-Gebot, kurz "max. CPC", festgelegt haben. Wenn Sie beispielsweise ein maximales CPC-Gebot von 2,00 € festlegen, zahlen Sie für einen Klick auf Ihre Anzeige nie mehr als 2,00 €. Der eigentliche Betrag, den Sie letztlich zahlen müssen, wird tatsächlicher CPC genannt und in Ihrem Konto in der Spalte "Durchschn. CPC" angegeben.
  • Im Allgemeinen kann eine Anzeige bei einem höheren Gebot auch an einer höheren Position auf der Seite erscheinen.
  • Wählen Sie entweder die manuelle Gebotseinstellung, bei der Sie die Gebote selbst festlegen, oder die automatische Gebotseinstellung aus, bei der Sie nur ein gewünschtes Zieltagesbudget angeben. Das AdWords-System passt dann Ihre maximalen CPC-Gebote automatisch so an, dass mit diesem Budget möglichst viele Klicks erzielt werden. Bei der Verwendung von manuellen Gebotseinstellungen legen Sie ein maximales CPC-Gebot für eine ganze Anzeigengruppe fest, können aber auch verschiedene Gebote für einzelne Keywords angeben.

CPC-Gebote
Gebote: Grundlagen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
In AdWords anmelden

Hilfe und Tipps zu Ihrem Konto erhalten Sie, wenn Sie sich mit der E-Mail-Adresse in Ihrem AdWords-Konto anmelden, oder informieren Sie sich über die ersten Schritte mit AdWords.