Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Kampagnentests überwachen

Nachdem der Test gestartet wurde, sollten Sie dessen Leistung im Auge behalten. So können Sie einen Vergleich mit der ursprünglichen Kampagne anstellen und entscheiden, ob Sie den Test beenden, auf die ursprüngliche Kampagne anwenden oder in eine neue Kampagne umwandeln möchten.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie die Leistung von Tests überwachen und auswerten.

Anleitung

Wählen Sie die AdWords-Oberfläche aus, die Sie derzeit nutzen. Weitere Informationen

Leistung des Tests aufrufen

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdWords-Konto an.
  2. Maximieren Sie das Menü auf der linken Seite und klicken Sie dann unter Alle Tests auf den Namen des Tests, dessen Leistung Sie aufrufen möchten. Sie sehen nun eine Seite mit Informationen zum Test und mit einem Vergleich der wichtigsten Messwerte zwischen dem Test und der ursprünglichen Kampagne.
  3. Sie können den Zeitraum der Daten mithilfe des entsprechenden Drop-down-Menüs rechts oben anpassen. Es ist jedoch nur möglich, Daten aufzurufen, die zwischen dem Start- und Enddatum des Tests liegen.
  4. Wenn Sie diesen Vergleich auf Anzeigengruppenebene sehen möchten, klicken Sie unter dieser Tabelle auf den Tab Anzeigengruppen und dann auf die gewünschte Gruppe.

Daten auswerten

In der Tabelle im oberen Bereich werden die wichtigsten Messwerte des Tests mit der ursprünglichen Kampagne verglichen. Neben den Messwerten werden Pfeile angezeigt.

Symbol Statistische Signifikanz (p-Wert von 1 %)
Kein Symbol Nicht genügend Daten
blank diamond <95 %
Statistical+1 image upward arrowStatistical-1 downward arrow 95 %–99 %
Statistical+2 upward arrowStatistical-2 image 99 %–99,9 %
Statistical+3 upward arrowStatistical-3 downward arrow >99,9 %
  • Die Richtung der Pfeile zeigt an, ob die Testwerte über oder unter der ursprünglichen Kampagne liegen.
  • Die Zahl der Pfeile gibt die statistische Signifikanz an, das heißt, wie wahrscheinlich es ist, dass die Unterschiede keine Zufälle sind. Pro Richtung können bis zu drei Pfeile (Statistical+3 upward arrowStatistical-3 downward arrow) angezeigt werden. Je mehr Pfeile Sie sehen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich nicht um Zufälle handelt.
  • Wenn die Ergebnisse keine statistische Signifikanz haben, wird ein Karo (blank diamond) angezeigt. Hier einige mögliche Gründe dafür, dass keine statistisch signifikanten Daten vorliegen:
    • Der Test ist noch nicht lange genug aktiv.
    • Die Kampagne erzielt nicht genügend Zugriffe.
    • Dem Test wurde ein zu kleiner Teil der Zugriffe zugewiesen, sodass es nicht genügend Zugriffe gab.
    • Ihre Anpassungen haben zu keiner statistisch signifikanten Leistungsänderung geführt.
  • Bei Tests mit höherer statistischer Signifikanz lassen sich mit größerer Wahrscheinlichkeit weiterhin ähnliche Ergebnisse erzielen, wenn daraus eine Kampagne erstellt wird.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Zurück Neu
In AdWords anmelden

Hilfe und Tipps zu Ihrem Konto erhalten Sie, wenn Sie sich mit der E-Mail-Adresse in Ihrem AdWords-Konto anmelden, oder informieren Sie sich über die ersten Schritte mit AdWords.