Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Zahlungsschwellenwert

Wenn dieser Betrag erreicht wird, werden die entsprechenden Kosten abgebucht. Der Betrag liegt zunächst bei einer festen Summe, die im Konto angegeben ist, und wird automatisch angehoben, wenn Ihre Kosten ihn innerhalb von 30 Tagen übersteigen.

  • Der Zahlungsschwellenwert wird nur bei automatischen Zahlungen eingesetzt. Wenn Sie sich für automatische Zahlungen entschieden haben, bucht Google die Werbekosten entweder 30 Tage nach der letzten automatischen Zahlung ab oder sobald der Abrechnungsgrenzbetrag im Konto erreicht wird – je nachdem, was zuerst eintritt.

  • Der Schwellenwert wird erhöht, wenn er durch die Kosten im Konto schon vor Ablauf der 30 Tage erreicht wird. Dies könnte mehrere Male geschehen, bis in Ihrem Konto ein finaler Schwellenwert erreicht ist. Schwellenwerte sind je nach Konto, Land und Währung unterschiedlich.
  • Wenn die Kosten in Ihrem Konto schnell ansteigen, könnte der abgebuchte Betrag geringfügig über dem Schwellenwert liegen. Wird der Abrechnungsgrenzbetrag innerhalb eines Monats mehrfach erreicht, werden die Kosten eventuell mehrmals im Monat bei Ihnen abgebucht.
  • Falls die Abbuchungen seltener erfolgen sollen, können Sie eine manuelle Zahlung vornehmen, die den Grenzbetrag deckt oder übersteigt.
  • Sie werden nicht darüber benachrichtigt, wenn der Zahlungsschwellenwert angehoben wird. Den aktuellen Schwellenwert finden Sie aber jederzeit auf der Seite Zusammenfassung. Um diesen abzurufen, klicken Sie auf das Zahnradsymbol  und wählen Sie Abrechnung und Zahlungen aus. Sie gelangen auf die Seite "Zusammenfassung", auf der die Kosten angezeigt werden, die seit der letzten Zahlung angefallen sind. Den Schwellenwert finden Sie unterhalb der Statusleiste.

Zahlungszeitpunkt
Automatische Zahlungen
Probleme mit Kosten

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
In AdWords anmelden

Hilfe und Tipps zu Ihrem Konto erhalten Sie, wenn Sie sich mit der E-Mail-Adresse in Ihrem AdWords-Konto anmelden, oder informieren Sie sich über die ersten Schritte mit AdWords.