Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
true

URL-Parameter

Eine Möglichkeit, Informationen zu einem Klick über die URL zu übermitteln

  • Sie können in Ihre URLs URL-Parameter einfügen, damit Informationen zu einem Klick nachverfolgt werden.
  • URL-Parameter bestehen aus einem Schlüssel und einem Wert. Diese sind durch ein Gleichheitszeichen (=) getrennt und mit einem kaufmännischen Und-Zeichen (&) kombiniert.
  • Der erste Parameter steht in einer URL immer nach einem Fragezeichen. 
    • Beispiel: http://ihrebeispielurl.de?produkt=1234&utm_source=google
  • URL-Parameter können in der finalen URL, in der Tracking-Vorlage oder im benutzerdefinierten Parameter Ihrer Anzeige vorhanden sein. 
  • In AdWords stehen verschiedene Typen zur Auswahl:
    • Allgemeine URL-Parameter übermitteln Informationen an Ihre Website. 
      • So leitet beispielsweise http://ihrebeispielurl.de?artikelnummer=1234 Besucher direkt auf die Seite für das Produkt 1234 auf Ihrer Website weiter.
    • Allgemeine URL-Tracking-Parameter zeichnen Tracking-Informationen zu Ihrer Anzeige auf. Sie werden jedoch nicht von Google erstellt.
      • So verwendet beispielsweise http://ihrebeispielurl.de?utm_source=google einen allgemeinen Parameter (“utm_source=xyz”), der die Website aufzeichnet, von der ein Besucher ursprünglich kam.
    • ValueTrack-Parameter zeichnen Informationen zu Ihrer Anzeige in Abhängigkeit vom verwendeten Parameter auf.
      • Sie stehen für den Wert in einem URL-Parameter (z. B. “{network}” im URL-Parameter “network={network}”). Der Parameter {network} zeichnet das Werbenetzwerk, aus dem der Klick stammt (Suchnetzwerk oder Displaynetzwerk), in der Zielseiten-URL Ihrer Anzeige auf. Weitere Informationen

Tracking und Weiterleitungen in den URL-Optionen verwalten

Klicks mit ValueTrack erfassen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Mit Online-Anzeigen mehr Kunden erreichen

Mit AdWords können Sie Anzeigen auf Google schalten, um in der lokalen Suche auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Sie zahlen nur, wenn Ihre Anzeige angeklickt wird. [Weitere Informationen]

Für AdWords registrieren