Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Active View

Active View ist eine Technologie, die auf YouTube und bestimmten Websites bzw. mobilen Apps im Displaynetzwerk verwendet wird. Mithilfe dieser Technologie können Sie in AdWords feststellen, ob Ihre Anzeige für potenzielle Kunden sichtbar ist.

  • Eine Displayanzeige gilt als sichtbar, wenn mindestens 50 % ihrer Fläche für mindestens eine Sekunde zu sehen ist. Eine Videoanzeige gilt als sichtbar, wenn mindestens 50 % ihrer Fläche zu sehen ist, während das Video mindestens zwei Sekunden lang abgespielt wird. 
    • Hinweis: Große Displayanzeigen, die 242.500 Pixel oder mehr umfassen, gelten als sichtbar, wenn mindestens 30 % ihrer Fläche für mindestens eine Sekunde zu sehen ist.
  • Bei Websites mit aktiviertem Active View können Sie ein Gebot für den sichtbaren CPM für Kampagnen im Displaynetzwerk abgeben. So können Sie einen anderen Wert für Impressionen auf Websites festlegen, auf denen die Anzeige an einer sichtbaren Position ausgegeben wird.
  • Der Begriff "Active View" steht in Berichten für Videos und das Displaynetzwerk in bestimmten Spaltennamen wie "Messbare Kosten (Active View)", "In Active View messbare Impressionen" und "Sichtbare/messbare Impr. (Active View)".
  • Active View-Messwerte entsprechen dem Branchenstandard für die Sichtbarkeit von Onlineanzeigen.
  • Mit Active View können Sie sehen, ob Ihre Anzeigen sichtbar sind. Es besteht jedoch keinerlei Garantie dafür, dass Nutzer in diesem Moment auch den Bildschirm betrachten.

Weitere Informationen zu Active View-Messwerte für Berichte

Weitere Informationen zu Geboten für sichtbare Impressionen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
In AdWords anmelden

Hilfe und Tipps zu Ihrem Konto erhalten Sie, wenn Sie sich mit der E-Mail-Adresse in Ihrem AdWords-Konto anmelden, oder informieren Sie sich über die ersten Schritte mit AdWords.