Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
true

Leitfaden zur Einrichtung von dynamischem Remarketing für das Web

4. Erstellen Sie einen Feed.

Sie erstellen jetzt einen Feed, eine Sammlung aller Produkte oder Dienstleistungen, für die Sie werben möchten. Die Zeilen sind Produkte oder Dienstleistungen. Die Spalten sind Attribute jedes Artikels, wie Beschreibungen und Preise. Sie erstellen den Feed im Dateiformat CSV, TSV, XLS oder XLSX und laden ihn anschließend in AdWords hoch.

Wenn Sie Einzelhändler sind, verwenden Sie das Google Merchant Center zum Hochladen Ihres Produktfeeds.

Anleitung

  1. Rufen Sie in Ihrem AdWords-Konto die "Gemeinsam genutzte Bibliothek" auf.
  2. Klicken Sie unter "Geschäftsdaten" auf "Anzeigen".
  3. Klicken Sie auf + Daten, wählen Sie "Feed für dynamische Displaynetzwerk-Anzeigen" und anschließend Ihren Unternehmenstyp aus. Wenn Sie bereits eine dynamische Remarketing-Kampagne erstellt haben, wählen Sie den von AdWords bei der Kampagneneinrichtung automatisch erstellten Feed aus, laden Sie die Datei hoch und überspringen Sie die restlichen Schritte.
  4. Geben Sie einen Namen für den Feed ein.
  5. Klicken Sie auf Datei suchen und fügen Sie die Feeddatei an.
  6. Klicken Sie auf Hochladen.
  7. Überprüfen Sie den Feed nach dem Hochladen auf eventuelle Fehler. Fehler bei Bildern oder Adressen werden möglicherweise erst nach 3 bis 4 Stunden angezeigt.

Detaillierte Anleitung anzeigen und Feedvorlagen herunterladen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Mit Online-Anzeigen mehr Kunden erreichen

Mit AdWords können Sie Anzeigen auf Google schalten, um in der lokalen Suche auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Sie zahlen nur, wenn Ihre Anzeige angeklickt wird. [Weitere Informationen]

Für AdWords registrieren