Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Leitfaden zur Einrichtung von dynamischem Remarketing

3. Neue Kampagne erstellen

Nachdem Sie Ihren Unternehmenstyp ermittelt haben, wählen Sie ihn beim Erstellen Ihrer neuen dynamischen Remarketing-Kampagne als Kampagneneinstellung aus. In dieser Phase richten Sie auch ein Budget ein, wählen eine Gebotsstrategie und erstellen eine Anzeigengruppe mit Remarketing-Listen.

Anleitung

  1. Melden Sie sich unter https://adwords.google.de in Ihrem AdWords-Konto an.
  2. Klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf Kampagnen.
  3. Klicken Sie auf das Drop-down-Menü + Kampagne und wählen Sie "Nur Displaynetzwerk" aus.
  4. Lassen Sie das Optionsfeld "Marketingziel" aktiviert und wählen Sie "Auf meiner Website kaufen" aus.
  5. Geben Sie einen Kampagnennamen, eine Gebotsstrategie und ein Budget ein.
  6. Erweitern Sie "Weitere Einstellungen anzeigen".
  7. Erweitern Sie "Einstellungen für dynamische Anzeigen" und klicken Sie das Kontrollkästchen "Dynamische Anzeigen verwenden" an.
  8. Klicken Sie auf das Drop-down-Menü "Unternehmenstyp" und wählen Sie den Typ Ihres Unternehmens aus. Wenn Sie ein Händler sind, wählen Sie "Händler" aus und erstellen Sie eine Verknüpfung zu Ihrem Google Merchant Center-Konto. Falls Ihr Unternehmenstyp nicht aufgeführt ist, wählen Sie "Sonstiges (benutzerdefinierte Option)" aus.
  9. Klicken Sie auf Remarketing einrichten. Sie durchlaufen jetzt einen aus drei Schritten bestehenden Prozess, um den Feed, das Remarketing-Tag und die Listen zu erstellen.
  10. Klicken Sie auf das Drop-down-Menü "Feed" und wählen Sie Ihren neuen Feed aus.
  11. Klicken Sie auf Speichern und fortfahren.
  12. Geben Sie den Namen für die Anzeigengruppe und ein Gebot ein.
  13. Klicken Sie unter "Art der Anzeigenausrichtung auswählen" auf Interessen und Remarketing.
  14. Wählen Sie im Drop-down-Menü "Kategorie auswählen" die Option Remarketing-Listen aus.
  15. Klicken Sie auf Remarketing einrichten, um den Prozess zum Einrichten Ihrer Remarketing-Tags und Erstellen Ihrer Listen zu durchlaufen.
    • Schritt 1: In AdWords wird das Remarketing-Tag für Sie erstellt. Sie können sich selbst oder Ihrem Webmaster das Remarketing-Tag oder die Tag-ID der mobilen App zusammen mit einer Anleitung für die Implementierung auf Ihrer Website oder in Ihrer App per E-Mail senden. Sofern Sie Google Analytics einsetzen, sehen Sie ein Kontrollkästchen, durch dessen Markierung Sie festlegen, dass der bereits auf Ihrer Website vorhandene Tracking-Code verwendet werden soll.
    • Schritt 2: In AdWords wird automatisch die Liste "Alle Besucher" erstellt, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Sie müssen diese Liste also nicht selbst erzeugen. Die Liste "Alle Besucher" enthält alle Nutzer, die die mit Tags gekennzeichneten Seiten Ihrer Website aufgerufen haben. Später können Sie neue Listen für unterschiedliche Besuchergruppen erstellen.
  16. Klicken Sie auf Speichern und fortfahren, wenn Sie sofort Anzeigen erstellen möchten, oder auf Anzeigenerstellung überspringen, um dies später zu erledigen. Fügen Sie die Text- und Bildanzeigen in vielen unterschiedlichen Größen hinzu, damit die Anzeigen auf möglichst vielen Placements geschaltet werden können. Wenn Sie noch keine Anzeigen haben oder neue erstellen möchten, finden Sie in der Anzeigengalerie Anregungen.

Detaillierte Anleitung

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
In AdWords anmelden

Hilfe und Tipps zu Ihrem Konto erhalten Sie, wenn Sie sich mit der E-Mail-Adresse in Ihrem AdWords-Konto anmelden, oder informieren Sie sich über die ersten Schritte mit AdWords.