Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Keyword-Planer: Statistiken zum Suchvolumen

Ideen für Keywords und Anzeigengruppen oder bisherige Statistikdaten für eine Keyword-Liste (z. B. zum Suchvolumen) finden Sie in einer Tabelle mit bisherigen Statistiken. All diese Statistiken sind spezifisch für die im Steuerfeld "Ausrichtung" ausgewählten Ausrichtungseinstellungen für Standorte, den Zeitraum und das Suchnetzwerk.

In diesem Artikel wird die Bedeutung der einzelnen Statistiken zum Suchvolumen im Keyword-Planer erläutert.

Vorbereitung

Um bisherige Statistikdaten aufzurufen, müssen Sie sich im Keyword-Planer anmelden und die entsprechende Methode unter "Neue Keywords finden und Daten zum Suchvolumen abrufen" auswählen. Über das Drop-down-Menü Spalten oberhalb der Tabelle können Sie festlegen, welche Statistiken in der Tabelle erscheinen.

Bedeutung der Statistiken zum Suchvolumen

  • Durchschnittliche Suchanfragen pro Monat: Gibt an, wie häufig Nutzer im Durchschnitt nach genau dem Keyword gesucht haben, das auf von Ihnen ausgewählten Ausrichtungseinstellungen für Standorte und Suchnetzwerk basiert. Standardmäßig wird der Durchschnitt für einen Zeitraum von 12 Monaten berechnet.
  • Wettbewerb: Anzahl der Werbetreibenden, die Gebote für das jeweilige Keyword abgeben, im Verhältnis zu allen Keywords bei Google. Diese Daten sind spezifisch für die von Ihnen ausgewählten Ausrichtungseinstellungen für Standorte und das Suchnetzwerk. In der Spalte "Wettbewerb" können Sie erkennen, ob der Wettbewerb für ein Keyword gering, mittel oder hoch ist.
  • Vorgeschlagenes Gebot: Ihr vorgeschlagenes Gebot wird unter Berücksichtigung des Cost-per-Click (CPC) berechnet, den Werbetreibende für dieses Keyword für den Standort und die Suchnetzwerkeinstellungen Ihrer Wahl bezahlen. Der Betrag ist nur eine Prognose, und Ihr tatsächlicher Cost-per-Click kann davon abweichen.
  • Anteil an möglichen Anzeigenimpressionen: Die Zahl der erhaltenen Impressionen, geteilt durch die Gesamtzahl der Suchanfragen für den Standort und das Werbenetzwerk Ihrer Wahl, die im letzten Kalendermonat dem Keyword exakt entsprochen haben. Beachten Sie bitte den Unterschied zwischen der Spalte "Anteil an möglichen Anzeigenimpressionen" im Keyword-Planer und den Spalten "Anteil an möglichen Impressionen" und "Anteil an möglichen Impressionen genau passend" in der Kampagnenverwaltung. Letztere beruhen auf der Anzahl an Impressionen, die Sie für ein Keyword hätten erzielen können. Im Keyword-Planer basiert der Anteil an möglichen Anzeigenimpressionen auf dem Suchvolumen für genau dieses Keyword. Wenn in der Spalte "Anteil an möglichen Anzeigenimpressionen" ein Bindestrich (-) angezeigt wird, sind nicht genügend Daten vorhanden, um diesen Wert zu ermitteln.
  • Anteil an möglichen organischen Impressionen ("Anteil an möglichen organischen Impr."): Prozentuale Angabe, wie häufig bei Suchanfragen im Web nach einem Keyword ein Eintrag von Ihrer Website angezeigt wurde. Dieser Anteil berechnet sich wie folgt: Anzahl der Suchanfragen im Web, bei denen ein Eintrag von Ihrer Website angezeigt wurde, geteilt durch die Gesamtzahl der Suchanfragen für diese Keyword-Idee. 
  • Durchschnittliche Position in den organischen Suchergebnissen ("Durchschn. organische Position"): Gibt die Position der Einträge von Ihrer Website im Vergleich zu den Einträgen von anderen Websites an. Die durchschnittliche Position wird anhand der besten durchschnittlichen Position Ihrer Einträge bei jeder Websuche nach einem bestimmten Keyword berechnet.

Organische Daten einsehen

Zur Darstellung des Anteils an möglichen organischen Impressionen und der durchschnittlichen Position in den organischen Suchergebnissen benötigen Sie ein mit Ihrem AdWords-Konto verknüpftes Search Console-Konto für Ihre Website. Weitere Informationen zur Verknüpfung von Search Console- und AdWords-Konten

Hinweise zu bisherigen Statistikdaten

  • Bei den Daten zum Suchvolumen handelt es sich um gerundete Werte. Daher kann es vorkommen, dass die Suchvolumina nicht die erwartete Summe ergeben, wenn Sie Keyword-Ideen für mehrere Standorte abrufen.
  • Der Web-Traffic variiert je nach Jahreszeit, aktuellen Ereignissen und verschiedenen anderen Faktoren. Daher ist die Anzahl der Suchanfragen für Ihre Keywords ständigen Schwankungen unterworfen.
  • Bei den geschätzten Impressionen werden auch Ihr Gebot, Ihr Budget und die bisherige Qualität Ihrer Anzeigen berücksichtigt. Dies ist bei den Statistiken zu Suchvolumina nicht der Fall. Zudem werden die Suchvolumina nur für genau passende Keywords ermittelt. Die geschätzten Impressionen basieren hingegen auf den von Ihnen ausgewählten Keyword-Optionen.

Suchvolumenergebnisse aufschlüsseln

Wenn Sie die Ergebnisse zum Suchvolumen abgerufen haben, können Sie sie mithilfe der Optionen im Drop-down-Menü "Suchvolumen-Trends" über der Grafik noch weiter analysieren. So überblicken Sie besser, welche Auswirkungen diese Keyword-Ideen auf bestimmte Segmente haben. Folgende Optionen stehen zur Aufschlüsselung der Ergebnisse zur Verfügung:

  • Trends in der Mobilwerbung: Mit dieser Option können Sie die Ergebnisse auf Mobilgeräten mit denen auf allen Geräten vergleichen.
  • Aufschlüsselung nach Gerät: Hier können Sie Ihre durchschnittlichen monatlichen Suchanfragen nach Gerätetyp wie Computer, Mobilgeräte mit vollwertigem Browser und Tablets mit vollwertigem Browser aufschlüsseln.
  • Aufschlüsselung nach Standort: Hier sehen Sie, wie viele Klicks Ihre Keywords in den einzelnen Zielregionen erzielen.
  • Konto-/Planabdeckung: Mit dieser Option ermitteln Sie, welche Keywords aus Ihren bestehenden Kampagnen in Ihrem aktuellen Plan enthalten sind.
  • Im Vergleich zu Domains von Mitbewerbern: Hier können Sie den Anteil an möglichen Impressionen für die verschiedenen Produktkategorien, zu denen die Keyword-Ideen gehören, mit den Domains von Mitbewerbern vergleichen.
  • Im Vergleich zu den Domains der Marktführer: Hier wird Ihr Anteil an möglichen Impressionen mit dem durchschnittlichen Anteil an möglichen Impressionen der fünf marktführenden Domains für Ihre Keyword-Ideen verglichen. 

Hinweis

In den Berichten zu den Domains von Mitbewerbern und Marktführern werden weder die tatsächlich verwendeten Keywords, die Qualität, die Gebote noch die Einstellungen Ihrer Kampagne anderen Werbetreibenden gegenüber offengelegt. Auch werden keine entsprechenden Daten der Domains Ihrer Mitbewerber und der Marktführer angezeigt.

Weitere Informationen

Keyword-Planer: Zugriffsprognosen

War dieser Artikel hilfreich?