Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Freigegeben (eingeschränkt) – Definition

Diese Statusangabe verweist darauf, dass eine Anzeige unseren Richtlinien entspricht, aber gewissen Einschränkungen unterliegt.

Es gibt AdWords-Richtlinien, aufgrund derer bestimmte Arten von Anzeigen nicht für gewisse Länder, Altersgruppen oder Geräte bereitgestellt werden dürfen. Hierzu gehören beispielsweise die Richtlinien zu Alkohol, Urheberrechten, Glücksspielen und anderen Spielen, Gesundheit und Medizin sowie Marken. Für die entsprechenden Anzeigen gilt dann der Status "Freigegeben (eingeschränkt)". Eine Anzeige wird nicht auf Mobilgeräten ausgeliefert, wenn die Zielseite eine schlechte Nutzererfahrung auf diesen Geräten bietet.

Weitere Informationen

Spalte "Details zur Richtlinie" aktivieren, damit der Grund für die Vergabe des Status "Freigegeben (eingeschränkt)" angezeigt wird

Freigabeprozess für Anzeigen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
false
Mit Online-Anzeigen mehr Kunden erreichen

Mit AdWords können Sie Anzeigen auf Google schalten, um in der lokalen Suche auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Sie zahlen nur, wenn Ihre Anzeige angeklickt wird. [Weitere Informationen]

Für AdWords registrieren