Mobile Anzeige für High-End-Geräte erstellen

Eine mobile Anzeige auf High-End-Geräten kann auf Mobilgeräten mit vollwertigem Internetbrowser wie Smartphones erscheinen. Mobile High-End-Anzeigen werden genauso erstellt wie normale Text- oder Image-Anzeigen.

Tipp

Wenn Sie die erweiterten Kampagneneinstellungen nutzen, können Sie für Mobilgeräte optimierte Anzeigen erstellen. Die Werbebotschaft, angezeigte URL und Ziel-URL in einer solchen Anzeige sind dann genau auf Mobilgeräte abgestimmt. Aktivieren Sie hierfür bei den bevorzugten Geräten das Kontrollkästchen für die mobile Option. Sollten Ihre Anzeigengruppen Anzeigen für die Schaltung auf allen Geräten und Anzeigen für die Schaltung auf Mobilgeräten enthalten, sehen Nutzer auf ihren Mobilgeräten nur die für Mobilgeräte optimierten Anzeigen. Weitere Informationen zu erweiterten Kampagnen und Anzeigen, die für Mobilgeräte optimiert sind, erhalten Sie hier.

Anzeigen auf High-End-Mobilgeräten schalten

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie die Einstellung "Mobilgeräte mit vollwertigem Internetbrowser" aktiviert haben, damit Ihre Anzeigen auf High-End-Mobilgeräten erscheinen können? Wenn Sie die erweiterten Kampagnen bereits nutzen, können Ihre Anzeigen auf allen Geräten geschaltet werden.

So überprüfen Sie die Geräteeinstellungen im AdWords-Konto:

  1. Melden Sie sich unter https://adwords.google.de in Ihrem AdWords-Konto an.
  2. Wechseln Sie zur Seite Kampagnen und wählen Sie die Kampagne, die mobile Anzeigen enthalten soll.
  3. Klicken Sie auf den Tab Einstellungen.
  4. Klicken Sie unter Werbenetzwerke und Geräte neben Geräte auf Bearbeiten.
  5. Aktivieren Sie das Optionsfeld Ich möchte auswählen....
  6. Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen Mobilgeräte mit vollwertigem Internetbrowser aktiviert ist.
  7. Klicken Sie auf Speichern, falls Sie Änderungen vorgenommen haben. Mobile devices with full browsers
Jetzt ausprobieren

Beispiele für Mobilgeräte mit vollwertigem Internetbrowser

Möchten Sie eine Liste der Mobilgeräte ansehen, die über einen vollwertigen Internetbrowser verfügen? Diese Liste ändert sich täglich. Es werden so viele Mobilgeräte auf dem Markt eingeführt, dass wir leider keine umfassende Liste zur Verfügung stellen können. Auch eine endgültige Liste mit allen Geräten, die aktuell über einen vollwertigen Interbrowser verfügen, ist nicht vorhanden. Es gibt jedoch eine Reihe gängiger Mobilgeräte, die seit langem mit einem vollwertigen Browser ausgestattet sind:

  • Safari auf Apple iPhone und iPod Touch
  • Google Chrome unter iOS
  • Android (systemeigener Browser)
  • Palm webOS (systemeigener Browser)
  • Nokia Maemo (systemeigener Browser)
  • Blackberry (systemeigener Browser)
  • Windows Phone (systemeigener Browser)

Ein "vollwertiger Browser" ist hierbei ein Browser, der zur Anzeige standardmäßiger HTML-Webseiten geeignet ist, mit dem der Einkauf durch einen Kunden von Anfang bis Ende abgewickelt werden kann und der Tracking- bzw. Google Analytics-Funktionen auf E-Commerce-Seiten unterstützt.

Ob Ihr Mobiltelefon oder Mobilgerät über einen vollwertigen Browser verfügt, erfahren Sie beim Hersteller oder Geräteanbieter. Fragen Sie hierzu, ob das Gerät für die Verwendung von HTML-Seiten und E-Commerce-Transaktionen geeignet ist. Beachten Sie zudem, dass das System möglicherweise den Anzeigentitel, die angezeigte URL oder die Beschreibung der Anzeige kürzt, damit die Anzeige auf einem Mobilgerät dargestellt werden kann.

Nächste Schritte