Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Auszuschließende Keywords

Diese Keywords werden verwendet, um Suchbegriffe aus Kampagnen auszuschließen.

Mithilfe dieser Funktion können Sie sich auf die Keywords konzentrieren, die für Ihre Kunden relevant sind. Durch eine bessere Ausrichtung erreichen Sie leichter interessierte Nutzer und sind in der Lage, Ihren Return on Investment (ROI) zu steigern.

In diesem Artikel wird erläutert, wie auszuschließende Keywords funktionieren und wann sich ihre Nutzung anbietet. Weitere Informationen zum Hinzufügen von auszuschließenden Keywords

Funktionsweise

Gut ausgerichtete Kampagnen sind nur dann möglich, wenn auch festgelegt wird, worauf nicht ausgerichtet werden soll. Da Keywords auf ein breites Spektrum an Wortgruppen abzielen können, sollten Sie unbedingt untersuchen, ob wirklich jeder Begriff für Ihr Unternehmen relevant ist.

Beispiel

Nehmen wir an, Sie sind Autohändler und verkaufen den VW Golf. In diesem Fall sollten Sie unter Umständen auszuschließende Keywords für Suchbegriffe wie "golf schläger" oder "golf plätze" hinzufügen.

Konzentrieren Sie sich bei der Auswahl auszuschließender Keywords auf Suchbegriffe, die Ihren Keywords zwar ähnlich sind, aber erkennen lassen, dass Nutzer nach einem anderen Produkt suchen.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Ihr Leitfaden für Google AdWords

Finden Sie einen schnellen Einstieg mit unseren detaillierten Leitfäden.