Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Familienstatus – Definition

Ein Status, der allen Anzeigen zugeordnet wird, um anzugeben, für welche Zielgruppen die Anzeige und die zugehörige Website geeignet sind. Anzeigen können als "jugendfrei", "nicht jugendfrei" oder "nur für Erwachsene" eingestuft werden. Jeder Status enthält unterschiedliche Einschränkungen, wann und wo die betreffende Anzeige erscheinen kann.

  • Google überprüft alle Anzeigen, die Sie erstellen oder bearbeiten, um sicherzustellen, dass sie unseren Werberichtlinien entsprechen. Dabei wird auch der Inhalt der Anzeige und zugehörigen Website überprüft und ein Familienstatus zugewiesen.
  • Die drei Familienstatus sind jugendfrei, nicht jugendfrei und nur für Erwachsene.
  • Der Familienstatus beeinflusst, wo Ihre Anzeige geschaltet wird und ob sie in bestimmten Ländern überhaupt erscheinen darf. Beispielsweise dürfen Anzeigen mit dem Status "nur für Erwachsene" in manchen Ländern entweder gar nicht erscheinen oder sind nur bei Suchanfragen zulässig, die selbst als "nur für Erwachsene" eingeordnet werden. Weitere Informationen finden Sie in den entsprechenden Richtlinien.
  • Den Freigabestatus von Anzeigen können Sie auf der Seite "Kampagnen" auf dem Tab "Anzeigen" in der Spalte "Status" abrufen. Als jugendfrei eingestufte Anzeigen wird der Status Freigegeben zugewiesen. Andere Status haben jedoch spezifischere Bezeichnungen (Freigegeben - nur für Erwachsene und Freigegeben - nicht jugendfrei).

Weitere Informationen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
In AdWords anmelden

Hilfe und Tipps zu Ihrem Konto erhalten Sie, wenn Sie sich mit der E-Mail-Adresse in Ihrem AdWords-Konto anmelden, oder informieren Sie sich über die ersten Schritte mit AdWords.