Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
true

Pacific Time (PST oder PDT)

US-Zeitzone für die Google-Zentrale im kalifornischen Mountain View. Sofern Sie bei der Kontoeinrichtung keine andere Zeitzone ausgewählt haben, wird diese Zeitzone verwendet.

  • Bei der Erstellung eines AdWords-Kontos können Sie eine Zeitzone für Kontoberichte, Statistiken und Abrechnungen auswählen. Wenn Sie keine lokale Zeitzone ausgewählt haben, wird für Ihr Konto standardmäßig die Pacific Time verwendet. Das bedeutet, dass die Berichte und die Tagesbudgetzyklen auf dieser Zeitzone basieren.
  • Je nach Jahreszeit werden für die in Ihrem Konto angezeigten Datums- und Uhrzeitangaben die Pacific Standard Time (PST) oder die Pacific Daylight Time (PDT) verwendet. PST (Standardzeit) und PDT (Sommerzeit) unterscheiden sich um eine Stunde.
  • Wenn Sie versehentlich die falsche Zeitzone auswählen, können Sie diese in Ihrem Konto nicht mehr ändern. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall stattdessen an uns.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Mit Online-Anzeigen mehr Kunden erreichen

Mit AdWords können Sie Anzeigen auf Google schalten, um in der lokalen Suche auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Sie zahlen nur, wenn Ihre Anzeige angeklickt wird. [Weitere Informationen]

Für AdWords registrieren