Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Nutzererfahrung mit der Zielseite – Definition

Eine Schätzung in AdWords, wie relevant und nützlich die Zielseite einer Website für die Nutzer ist, die auf eine Anzeige klicken. Zielseiten mit höherer Bewertung sind in der Regel gut strukturiert und umfassen Texte, die sich auf die Suchbegriffe des jeweiligen Nutzers beziehen.

Aus dem Status für die Nutzererfahrung mit der Zielseite geht hervor, ob Ihre Zielseite eine positive Erfahrung für Nutzer bietet, die auf Ihre Anzeigen klicken und so auf Ihre Website gelangen. Anhand dieses Status können Sie Zielseiten identifizieren, die Conversions wie Verkäufe oder Registrierungen erschweren. Sie sollten sicherstellen, dass Ihre Zielseite für Nutzer übersichtlich und nützlich ist und mit Ihrem Keyword und dem zu tun haben, wonach Nutzer suchen. All diese Faktoren spielen eine Rolle, wenn der Status für die Nutzererfahrung mit der Zielseite festgelegt wird.

Ihren Keywords kann einer der folgenden drei Status zugewiesen werden: "überdurchschnittlich", "durchschnittlich" und "unterdurchschnittlich".

  • Durchschnittlich bzw. überdurchschnittlich bedeutet, dass dieses Keyword keine größeren Probleme bei der Nutzererfahrung mit der Zielseite verursacht, verglichen mit allen anderen Keywords in AdWords.
  • Unterdurchschnittlich bedeutet, dass Sie Änderungen vornehmen sollten, um die Zielseite Ihrer Website zu optimieren.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
In AdWords anmelden

Hilfe und Tipps zu Ihrem Konto erhalten Sie, wenn Sie sich mit der E-Mail-Adresse in Ihrem AdWords-Konto anmelden, oder informieren Sie sich über die ersten Schritte mit AdWords.