Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
true

Anzeigenvorschau- und Anzeigendiagnose-Tool

Mit diesem Tool aus Ihrem AdWords-Konto können Sie herausfinden, warum eine Anzeige oder Anzeigenerweiterung nicht erscheint. Außerdem ist es möglich, eine Vorschau der Google-Suchergebnisseite für einen bestimmten Suchbegriff aufzurufen, um zu sehen, welche Anzeigen und Erweiterungen für Ihr Keyword geschaltet werden. Wenn Sie einen Suchbegriff sowie weitere Kriterien wie Sprache und Standort eingeben, sehen Sie direkt, ob Ihre Anzeige in diesem Fall geschaltet werden kann.

  • Vom Anzeigenvorschau- und Anzeigendiagnose-Tool werden beim Schreiben Suchbegriffe durch automatische Vervollständigung vorgeschlagen. Diese Vorschläge stammen von Keywords mit Impressionen in Ihrem Konto und sind nach Volumen geordnet.
  • Überprüfen Sie mit dem Tool, ob Ihre Anzeigenerweiterung in einer Anzeige bei einem bestimmten Keyword geschaltet wird. Wenn eine Ihrer Erweiterungen nicht angezeigt wird, können Sie sich mit dem Tool über mögliche Ursachen informieren.
  • Verwenden Sie die Funktion "Diese Suche teilen", um bestimmte Suchvorgänge als Lesezeichen zu speichern oder um Kollegen oder Kunden die URL zu senden, sodass auch sie die Google-Suchergebnisse für diesen Suchbegriff aufrufen können. Die Suchergebnisse können sich allerdings im Laufe der Zeit ändern. Wenn das Tagesbudget Ihrer Kampagne aufgebraucht ist, ist im Tool beispielsweise keine Vorschau Ihrer Anzeige mehr zu sehen.

Wenn Sie sehen möchten, wie Ihre Anzeige in den Suchergebnissen dargestellt wird, sollten Sie das Tool verwenden, statt eine Suche auf Google durchzuführen. Denn dabei sehen Sie dieselben Suchergebnisse wie in der Google-Suche, ohne dass Ihre Leistungsdaten durch Anzeigenimpressionen verfälscht werden.

Wählen Sie die AdWords-Oberfläche aus, die Sie derzeit nutzen. Weitere Informationen

Um das Anzeigenvorschau- und Anzeigendiagnose-Tool zu nutzen, wählen Sie es oben in Ihrem AdWords-Konto im Menü "Tools" aus oder besuchen Sie google.de/AdPreview.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Zurück Neu
Mit Online-Anzeigen mehr Kunden erreichen

Mit AdWords können Sie Anzeigen auf Google schalten, um in der lokalen Suche auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Sie zahlen nur, wenn Ihre Anzeige angeklickt wird. [Weitere Informationen]

Für AdWords registrieren