Aktualisierung der Richtlinie zu Gesundheit und Medizin (April 2020)

Google stellt übersetzte Versionen der Hilfeartikel zur Verfügung. Die Übersetzungen dürfen den Inhalt unserer Richtlinien jedoch nicht verändern. Die englischsprachigen Seiten sind die offiziellen Versionen. Wir verwenden sie, um unsere Richtlinien durchzusetzen. Wenn Sie diesen Artikel in einer anderen Sprache lesen möchten, wählen Sie sie einfach im Drop-down-Menü unten auf der Seite aus.

Im April 2020 hat Google die länderspezifischen Vorgaben in der Richtlinie zu Gesundheit und Medizin für Kanada und die USA aktualisiert, damit zertifizierte Anbieter von Telemedizin für den Versand verschreibungspflichtiger Arzneimittel werben dürfen. Infolgedessen können von LegitScript zertifizierte Telemediziner mit sofortiger Wirkung Werbung für gesundheitsbezogene Werbung beantragen. 

USA

Produkt Zulässig?
Versandapotheken

Green checkmark, allowed Mit Einschränkungen zulässig

Werbung für Versandapotheken ist auf Google zulässig, sofern die Apotheken von einer der folgenden Organisationen anerkannt wurden:

LegitScript Healthcare Merchant Certification and Monitoring Program

  • Zertifizierung von Versandapotheken: für Websites verfügbar, auf denen Erst- und Folgerezepte angenommen sowie Arzneimittel in bestimmten Filialen bestellt werden, oder für Apotheken, die Medikamente per Postversand oder einen anderen Dienst für Fernbestellungen senden.
  • Zertifizierung für Anbieter von Telemedizin: für Websites verfügbar, die virtuelle Gesundheitsdienstleistungen anbieten und online Rezepte ausstellen.

National Association of Boards of Pharmacy

  • VIPPS: für Apotheken verfügbar, die sämtliche Funktionen online anbieten, einschließlich des Verkaufs oder der Ermöglichung des Verkaufs verschreibungspflichtiger Arzneimittel bzw. der Entgegennahme von Erstrezepten für verschreibungspflichtige Arzneimittel auf der Website.
  • .pharmacy-Domain – Verified Pharmacy Program: Websites mit dieser Top-Level-Domain sind für Apotheken verfügbar, die sämtliche oder bestimmte Funktionen online anbieten, einschließlich des Verkaufs oder der Ermöglichung des Verkaufs von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln oder Dienstleistungen, der Entgegennahme von Erstrezepten für verschreibungspflichtige Arzneimittel auf der Website, der Abwicklung von Folgerezepten und der Bestellung von Arzneimitteln in bestimmte Filialen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit, eine Zertifizierung zu beantragen, finden Sie hier: LegitScript-Zertifizierung und NABP-Zertifizierung. Werbetreibende müssen zudem von Google zertifiziert werden. Weitere Informationen finden Sie oben im Abschnitt Zertifizierung für Werbung auf Google beantragen.

Suchthilfe

Green checkmark, allowed Mit Einschränkungen zulässig

Wenn Sie für Suchthilfe bei Drogen- und Alkoholabhängigkeit werben möchten, müssen Sie als entsprechender Anbieter von LegitScript zertifiziert sein.

LegitScript-Zertifizierung: Nicht alle Anbieter von Suchthilfe können von LegitScript zertifiziert werden. Anbieter ohne Zertifizierung dürfen auf Google nicht für Suchthilfe werben. LegitScript berechnet für die Verarbeitung von Bewerbungen und die Überwachung von Bewerbern eine Gebühr. Unter bestimmten Voraussetzungen kann diese jedoch erlassen werden. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit, eine LegitScript-Zertifizierung zu beantragen, erhalten Sie hier

Werbetreibende müssen zudem von Google zertifiziert werden. Weitere Informationen finden Sie oben im Abschnitt Zertifizierung für Werbung auf Google beantragen.

Kanada

Produkt Zulässig?
Versandapotheken

Green checkmark, allowed Mit Einschränkungen zulässig

Werbung für Versandapotheken ist auf Google zulässig, sofern die Apotheken von einer der folgenden Organisationen anerkannt wurden:

LegitScript Healthcare Merchant Certification and Monitoring Program

  • Zertifizierung von Versandapotheken: für Websites verfügbar, auf denen Erst- und Folgerezepte angenommen sowie Arzneimittel in bestimmten Filialen bestellt werden, oder für Apotheken, die Medikamente per Postversand oder einen anderen Dienst für Fernbestellungen senden.
  • Zertifizierung für Anbieter von Telemedizin: für Websites verfügbar, die virtuelle Gesundheitsdienstleistungen anbieten und online Rezepte ausstellen.

National Association of Boards of Pharmacy

  • VIPPS: für Apotheken verfügbar, die sämtliche Funktionen online anbieten, einschließlich des Verkaufs oder der Ermöglichung des Verkaufs verschreibungspflichtiger Arzneimittel bzw. der Entgegennahme von Erstrezepten für verschreibungspflichtige Arzneimittel auf der Website.
  • .pharmacy-Domain – Verified Pharmacy Program: Websites mit dieser Top-Level-Domain sind für Apotheken verfügbar, die sämtliche oder bestimmte Funktionen online anbieten, einschließlich des Verkaufs oder der Ermöglichung des Verkaufs von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln oder Dienstleistungen, der Entgegennahme von Erstrezepten für verschreibungspflichtige Arzneimittel auf der Website, der Abwicklung von Folgerezepten und der Bestellung von Arzneimitteln in bestimmte Filialen.
Weitere Informationen und die Möglichkeit, eine Zertifizierung zu beantragen, finden Sie hier: LegitScript-Zertifizierung und NABP-Zertifizierung. Werbetreibende müssen zudem von Google zertifiziert werden. Weitere Informationen finden Sie oben im Abschnitt Zertifizierung für Werbung auf Google beantragen.

(Veröffentlicht im April 2020)

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?