Inhalte nur für Erwachsene: Gefährdung von Kindern (Mai 2018)

Die Google Ads-Richtlinie zu Inhalten nur für Erwachsene wird im Mai 2018 dahingehend geändert, dass Inhalte verboten werden, die für alle Altersgruppen geeignet zu sein scheinen, aber sexuelle oder obszöne Merkmale aufweisen. Die Änderung betrifft alle Länder. Sobald die neue Richtlinie in Kraft getreten ist, wird die Beschreibung der Richtlinie zu Inhalten nur für Erwachsene aktualisiert.

(Veröffentlicht im April 2018)

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?