Anforderungen an Angebotserweiterungen

Mit Angebotserweiterungen werden normale Textanzeigen um relevante Informationen zu Sonderangeboten und Deals ergänzt. Diese Erweiterungen unterliegen den standardmäßigen Google Ads-Richtlinien sowie den nachstehenden Anforderungen.

Gutscheincodes in Angebotserweiterungen

Folgendes ist nicht zulässig:

Not allowed Text im Feld Gutscheincode, der kein Gutscheincode ist

Beispiele: Produktbeschreibungen, Telefonnummern, Werbeaussagen

Richtlinien und häufige Ablehnungsgründe

Die folgenden Google Ads-Richtlinien sind für Angebotserweiterungen besonders relevant. Die Ablehnung solcher Anzeigen ist häufig auf Verstöße gegen diese Richtlinien zurückzuführen. Informieren Sie sich, was bei Richtlinienverstößen geschieht.

Redaktionelle Anforderungen

Die Standardanforderungen bezüglich der Verständlichkeit, der Verwendung von Symbolen und der korrekten Rechtschreibung sowie Großschreibung gelten für alle Anzeigen. Weitere Informationen zu den redaktionellen Anforderungen

Marken

Google entfernt Anzeigen oder Anzeigenerweiterungen unter Umständen als Reaktion auf Beschwerden von Markeninhabern. Die Werbetreibenden tragen die Verantwortung dafür, dass Marken in Anzeigentexten, Assets und Informationen zum Unternehmen richtig verwendet werden. Weitere Informationen zu unserer Markenrichtlinie

Nicht verfügbare Angebote

Die Preise der Produkte bzw. Dienstleistungen müssen richtig angegeben sowie auf der Zielseite leicht zu finden sein und mit den Angaben in den Anzeigentiteln und Beschreibungen übereinstimmen. Weitere Informationen finden Sie in der Richtlinie Nicht verfügbare Angebote.

Unklare Relevanz

Alle Informationen müssen für das Produkt bzw. die Dienstleistung relevant sein, für die Sie in Ihrer Anzeige werben. Alle eingereichten Felder des Creatives müssen beispielsweise zum selben Werbetreibenden gehören und für das beworbene Produkt relevant sein. Weitere Informationen zu unklarer Relevanz

Nicht unterstützte Sprache

Alle Anzeigen und Erweiterungen müssen in einer unterstützten Sprache verfasst sein und zu einem Ziel in einer unterstützten Sprache führen. Weitere Informationen finden Sie in der Richtlinie zu nicht unterstützten Sprachen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?