Glücksspiele und andere Spiele: Länderspezifische Änderungen (Januar 2017)

Die Google Ads-Richtlinie zu Casinos und Glücksspielen wird im Januar 2017 geändert. Nachdem die neue Richtlinie in Kraft getreten ist, müssen Werbetreibende, die in Bulgarien, Kroatien, Litauen und der Slowakei für Inhalte mit Bezug zu Onlineglücksspielen werben möchten, eine Lizenz für Glücksspielwerbung beantragen. Die Richtlinie zu Glücksspielen für Brasilien, Mexiko und Tschechien wird sich ebenfalls ändern. Weitere Informationen finden Sie in der Google Ads-Hilfe zu Werberichtlinien, nachdem die Änderung in Kraft getreten ist.

(Veröffentlicht im Januar 2017)

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?