Aktualisierung der Richtlinien zu Finanzdienstleistungen

Im Juli werden die Google Ads-Richtlinien zu Finanzdienstleistungen geändert. Durch die Richtlinienänderung wird die Auslieferung von Anzeigen für Kleinkredite und ähnliche Finanzinstrumente eingeschränkt. Die Änderung gilt weltweit und führt zu einer besseren Erfahrung für Werbetreibende und Nutzer im Hinblick auf diese Produkte. Mit Inkrafttreten der neuen Richtlinien wird die entsprechende Richtlinienbeschreibung aktualisiert.

(Veröffentlicht im Mai 2016)

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?