Verkauf kostenloser Produkte – Amtliche Dienstleistungen

Die Google Ads-Richtlinien zum Verkauf kostenloser Produkte werden Mitte Juni 2012 geändert. Mit der Richtlinienänderung werden Transparenz und Nutzererfahrung für die folgenden Arten von Websites verbessert:

  • Websites, auf denen Dienstleistungen zu amtlichen Druckwerken oder Dienstleistungen verkauft werden
  • Websites, auf denen Dienstleistungen zu kostenlosen Produkten oder Dienstleistungen verkauft werden

Diese Änderung gilt für alle Länder. Mit dieser Entscheidung möchten wir den Schutz unserer Nutzer verbessern. Die betroffenen Werbetreibenden werden von uns benachrichtigt. Nach Inkrafttreten der neuen Richtlinien wird die Richtlinienbeschreibung entsprechend aktualisiert.
Veröffentlicht am 5. Juni 2012

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?