Finanzdienstleistungen – Serviceverträge für Nutzfahrzeuge

Die Google Ads-Richtlinie zu Finanzdienstleistungen wird Mitte Juni 2012 geändert. Die Änderung besteht in zusätzlichen Details zur Richtlinie für Anzeigen in Zusammenhang mit Serviceverträgen für Nutzfahrzeuge. Von dieser Richtlinie sind sowohl die Anbieter dieser Dienstleistungen als auch Aggregator-Websites und Websites zur Lead-Generierung betroffen. Diese Änderung gilt für alle Länder. Diese Entscheidung wurde aus Gründen der Nutzersicherheit getroffen. Die betroffenen Werbetreibenden werden von uns benachrichtigt. Nach Inkrafttreten der neuen Richtlinie wird die Richtlinienbeschreibung entsprechend aktualisiert.
Veröffentlicht am 7. Mai 2012

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?