Aktualisierung der Richtlinie zu Glücksspielen und anderen Spielen (Juni 2022)

 

Google stellt übersetzte Versionen der Hilfeartikel zur Verfügung. Die Übersetzungen dürfen den Inhalt unserer Richtlinien jedoch nicht verändern. Die englischsprachigen Seiten sind die offiziellen Versionen. Wir verwenden sie, um unsere Richtlinien durchzusetzen. Wenn Sie diesen Artikel in einer anderen Sprache lesen möchten, wählen Sie sie einfach im Drop-down-Menü unten auf der Seite aus.

Am 30. Juni 2022 werden die länderspezifischen Vorgaben für Estland in der Google Ads-Richtlinie Glücksspiele und andere Spiele aktualisiert. Dann sind Anzeigen von staatlich anerkannten Lotteriebetreibern mit einer Lizenz für entsprechende Aktivitäten zulässig. 

Estland

Produkt

Zulässig?

Details

Onlineglücksspiele

 Mit Einschränkungen zulässig

Bei Google sind Anzeigen von staatlich anerkannten Einrichtungen für die folgenden Onlineglücksspiele zulässig, sofern eine Lizenz für entsprechende Aktivitäten vorliegt:

  • Lotterien

Die Landingpage des Betreibers muss eine Nachricht enthalten, in der vor Gefahren von Glücksspielen gewarnt wird: „Tähelepanu! Tegemist on hasartmängu reklaamiga. Hasartmäng pole sobiv viis rahaliste probleemide lahendamiseks. Tutvuge reeglitega ja käituge vastutustundlikult!“ 

Glücksspielbezogene Inhalte

 Nicht zulässig

Bei Google sind folgende glücksspielbezogene Inhalte nicht zulässig:

  • Spielcasinos vor Ort

 

(Veröffentlicht im Juni 2022) 


 
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
true
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73067
false
false