Formatanforderungen an Bilderweiterungen

Google stellt übersetzte Versionen der Hilfeartikel zur Verfügung. Die Übersetzungen dürfen den Inhalt unserer Richtlinien jedoch nicht verändern. Die englischsprachigen Seiten sind die offiziellen Versionen. Wir verwenden sie, um unsere Richtlinien durchzusetzen. Wenn Sie diesen Artikel in einer anderen Sprache lesen möchten, wählen Sie sie einfach im Drop-down-Menü unten auf der Seite aus.

Bilderweiterungen sind Anzeigenerweiterungen, mit denen Sie hochwertige und relevante Bilder hochladen können, um Ihre vorhandenen Textanzeigen zu ergänzen. Mit beeindruckenden Bildern von Produkten oder Dienstleistungen verstärken Sie die Werbebotschaft Ihrer Textanzeigen. In der Regel wirkt sich das positiv auf die Leistung der Anzeigen aus.

  • Bilderweiterungen erzielen die beste Leistung, wenn Suchanfragen für die Anzeigengruppe oder Kampagne besonders relevant sind.
  • Bilder sollten dem Nutzer hilfreiche Informationen vermitteln und dem entsprechen, was auf der Landingpage zu finden ist.
  • Platzieren Sie wichtige Inhalte in den mittleren 80 % des Bilds.

Damit wir eine hohe Nutzerfreundlichkeit von Werbeanzeigen bieten können, müssen Bilderweiterungen den Google Ads-Richtlinien und den Richtlinien zur Personalisierung entsprechen. Außerdem prüfen wir jede Bilderweiterung auf die Einhaltung der folgenden Anforderungen für Bilderweiterungen, die bei Konflikten mit den Richtlinien für Google Ads und die Personalisierung Vorrang haben. Die Anforderungen für Bilderweiterungen sind strenger als die Anzeigenanforderungen für andere Plattformen. Daher können abgelehnte Bilderweiterungen unter Umständen über andere Properties, die Google gehören und von Google betrieben werden, weiter ausgeliefert werden.

Die Leistung einer Bilderweiterung kann auch von der Bildqualität und Relevanz für die verknüpften Keywords und Anzeigen in Ihrem Google Ads-Konto abhängen. Bilder müssen das tatsächliche Produkt hervorheben und den unten aufgeführten Anforderungen entsprechen.

Anforderungen an Bilderweiterungen:

Bilderweiterungen können in einem Google Ads-Konto verwendet werden, sofern ausreichend Verlaufsdaten für das Konto vorliegen und die folgenden Anforderungen erfüllt sind:

  • Das Konto wurde vor mehr als 90 Tagen erstellt.
  • Es gab in der Vergangenheit keine Verstöße gegen unsere Richtlinien.
  • Das Konto umfasst aktive Kampagnen.
  • Das Konto umfasst aktive Textanzeigen. Außerdem fallen seit mindestens 28 Tagen Ausgaben für Suchkampagnen an.
  • Das Konto ist einer geeigneten Branche oder untergeordneten Branche zugeordnet. In sensiblen (untergeordneten) Branchen, z. B. bei pornografischen Inhalten oder solchen mit Bezug auf Alkohol, Glücksspiele oder Gesundheit, können keine Bilderweiterungen eingesetzt werden.
 

Haftungsausschluss: Indem Sie Bilderweiterungen verwenden, bestätigen Sie, dass

  1. Sie, der Werbetreibende, Inhaber sämtlicher Rechte an den Bildern und dazu berechtigt sind, sie für Google freizugeben, und dass
  2. Sie hiermit Google anweisen, die Bilder in Ihrem Auftrag zu Werbezwecken zu veröffentlichen.

Bildspezifikationen

 

Dateiformat: PNG, JPG, statisches GIF

Seitenverhältnis

Seitenverhältnis

Wo können die Bilder angezeigt werden?

Erforderlich

Quadrat (1 x 1)

Google Suche, YouTube-Suche über AdSense für Suchergebnisseiten (Suchnetzwerk-Partner)

Ja

Querformat (1,91 x 1)

YouTube-Suche über AdSense für Suchergebnisseiten (Suchnetzwerk-Partner)

Optional, aber empfohlen

Hinweis: Mit der Bildauswahl können Sie die Bilder während der Implementierung zuschneiden.

 

Bildauflösung:

Seitenverhältnis

Mindestanzahl Pixel

Empfohlene Pixel

Quadrat (1 x 1)

300 x 300

1.200 x 1.200

Querformat (1,91 x 1)

600 x 314

1.200 x 628

Maximale Dateigröße: 5.120 KB

Empfohlener Sicherheitsbereich: Platzieren Sie wichtige Inhalte in den mittleren 80 % des Bildes.

Anforderungen an Bilderweiterungen

Text- oder grafische Overlays

Nicht zulässig Bilder mit Text- oder grafischen Overlays, einschließlich Logos oder die Verwendung des Logos als Bild-Asset

ZulässigZulässig Nicht zulässigNicht zulässig
Text- oder grafisches Overlay, zulässig

Text- oder grafisches Overlay, nicht zulässig

Text- oder grafisches Overlay, nicht zulässig

Logo-Overlay, zulässig Logo-Overlay, nicht zulässig

Zu viel Leerraum im Bild

Nicht zulässig Bilder mit übermäßig viel Leerraum oder auf denen das Produkt oder die Dienstleistung nicht erkennbar ist

ZulässigZulässig Nicht zulässigNicht zulässig
Zu viel Leerraum im Bild, zulässig Zu viel Leerraum im Bild, nicht zulässig

Collage

Nicht zulässig Nach der Produktion kombinierte Bilder

Mit Einschränkungen zulässig Mit Einschränkungen zulässig

  • Bilder von natürlich vorkommenden Collagen, z. B. Sammelalben, Grußkarten, Fotokataloge oder Jahrbücher
ZulässigZulässig Nicht zulässigNicht zulässig
Collage, zulässig Collage, nicht zulässig

Unscharfes oder undeutliches Bild

Nicht zulässig Bilder, die unscharf, undeutlich bzw. nicht erkennbar sind

ZulässigZulässig Nicht zulässigNicht zulässig
Unscharfes oder undeutliches Bild, zulässig Unscharfes oder undeutliches Bild, nicht zulässig

Verzerrte Bilder

Nicht zulässig Bilder, die so visuell verzerrt oder verzogen sind, dass das Thema des Assets schwierig zu erkennen ist

ZulässigZulässig Nicht zulässigNicht zulässig

Distorted image, example of what is allowed

Verzerrtes Bild, nicht zulässig

Distorted image, example of what is not allowed

Schlecht zugeschnittene Bilder

Nicht zulässig Bilder, die so zugeschnitten sind, dass das Thema des Assets schwer zu erkennen ist

ZulässigZulässig Nicht zulässigNicht zulässig
Schlecht zugeschnitten, zulässig Schlecht zugeschnitten, nicht zulässig

Unzulässige Inhalte

Nicht zulässig Bilder mit Nacktheit, einschließlich Nacktheit zu künstlerischen Zwecken

Nicht zulässig Sexuell anzügliche Bilder

Mit Einschränkungen zulässig Mit Einschränkungen zulässig

  • Bilder von Modekollektionen sind zulässig, wenn das Model nicht zu viel Haut zeigt
  • Bilder, die Dessous oder Badeanzüge zeigen, sind erlaubt, wenn die Kleidung beispielsweise auf einem Tisch liegt oder von einer Schaufensterpuppe getragen wird
ZulässigZulässig Nicht zulässigNicht zulässig

Anstößige Inhalte, zulässig

Ungeeignete Inhalte, zulässig

Unangemessene Inhalte, nicht zulässig
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73067
false