Auf der Seite „Mein AdSense“ finden Sie kontospezifische Informationen dazu, wie Sie AdSense optimal nutzen.

Kontoeinstellungen

AdSense-Konto auflösen

Wenn Sie AdSense nicht mehr nutzen möchten, können Sie Ihr AdSense-Konto auflösen. Dadurch wird die Auslieferung von AdSense-Anzeigen auf Ihrer Website innerhalb von 24 Stunden automatisch beendet.

Hinweis: Das Auflösen Ihres AdSense-Kontos entspricht nicht dem Löschen Ihres Google-Kontos. Wenn Sie Ihr AdSense-Konto auflösen, wird die Auslieferung Ihrer Anzeigen eingestellt. Sie haben jedoch weiterhin Zugriff auf die Zahlungsinformationen im geschlossenen Konto. Falls Sie hingegen Ihr Google-Konto schließen, werden auch alle zugehörigen Google-Produktkonten aufgelöst und Sie können danach nicht mehr auf die Konten zugreifen. Ihr Gmail-Nutzername wird ebenfalls gelöscht und kann zukünftig nicht mehr verwendet werden. Weitere Informationen zum Löschen eines Google-Kontos

Bevor Sie Ihr Konto auflösen

  • Sie sollten Ihre Berichtsdaten exportieren. Nach der Auflösung geht der Zugriff auf die Onlineberichte verloren.
  • Wenn Sie ein YouTube-Konto haben, das mit Ihrem AdSense-Konto verknüpft ist, können Sie keine Einnahmen mehr über den verknüpften YouTube-Kanal erzielen.
Tipp: Wenn Sie Ihre Teilnahme am AdSense-Programm nur vorübergehend aussetzen möchten, entfernen Sie einfach solange den Anzeigencode von Ihren Seiten. Sie können weiterhin auf Ihr Konto zugreifen. Nach sechs Monaten Inaktivität wird Ihr AdSense-Konto zurückgesetzt. Wenn Sie Ihr Konto wieder nutzen möchten, müssen Sie Ihr Konto dann wieder aktivieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Hilfeartikel AdSense-Konto wegen Inaktivität zurückgesetzt.

Voraussetzungen für die Kontoauflösung

  • Sie können Ihr AdSense-Konto nur dauerhaft auflösen, wenn Sie Administrator sind.
  • Wenn Sie zusätzlich ein AdMob-Konto haben, müssen Sie zuerst Ihr AdMob-Konto schließen.
  • Wenn Sie außerdem ein Ad Manager-Konto haben, müssen Sie auch dieses Konto schließen.
  • Wenn Sie auch ein YouTube-Konto haben, muss dieses genehmigt werden.

Anforderungen zum Erhalt einer Abschlusszahlung

Nach der Auflösung Ihres Kontos erhalten Sie die Abschlusszahlung innerhalb von 90 Tagen ab Monatsende. Voraussetzung hierfür ist Folgendes:

So schließen Sie Ihr Konto

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Konto.
  3. Klicken Sie auf der Seite „Kontoinformationen“ auf Konto auflösen.
    Hinweis: Sollte die Option zum Auflösen des Kontos nicht angezeigt werden, fehlen Ihnen vermutlich die entsprechenden Rechte. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Voraussetzungen für die Kontoauflösung.
  4. Lesen Sie die Informationen auf der Seite „AdSense-Konto auflösen“:

    Wenn mit Ihrem Konto die Mindesteinnahmen für die Abschlusszahlung erzielt wurden:

    1. Wählen Sie in der Drop-down-Liste den Grund für die Kontoauflösung aus.
    2. Klicken Sie das Kästchen an, um zu bestätigen, dass Sie die von uns bereitgestellten Informationen einschließlich der AdSense-Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen haben.
    3. Klicken Sie auf Konto schließen.
    Wenn Ihr Konto nicht aufgelöst werden kann

    Wir können Ihr Konto nicht auflösen, wenn Ihre Adresse bestätigt werden muss oder Ihre Zahlungen ausgesetzt sind. Nachdem Sie Ihre Adresse bestätigt oder die Zahlungsaussetzung aufgehoben haben, können Sie das Konto auflösen. Weitere Informationen

    Wenn mit Ihrem Konto die Mindesteinnahmen für die Abschlusszahlung erzielt wurden:

    1. Erklären Sie sich durch Anklicken des Kästchens damit einverstanden, dass Sie keine abschließende Zahlung erhalten.
    2. Wählen Sie in der Drop-down-Liste den Grund für die Kontoauflösung aus.
    3. Klicken Sie das Kästchen an, um zu bestätigen, dass Sie die von uns bereitgestellten Informationen einschließlich der AdSense-Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen haben.
    4. Klicken Sie auf Konto schließen.
  5. Klicken Sie auf Bestätigen.

    Sie haben Ihr Konto erfolgreich geschlossen.

  6. Klicken Sie auf Ok.

Nach Kontoauflösung

  • Wenn Sie Ihr AdSense-Konto wieder nutzen möchten, können Sie es wieder aktivieren.
  • Entfernen Sie den AdSense-Anzeigencode von all Ihren Seiten, da der Code ungültig wird.
  • Wenn Sie eine Suchmaschine mit diesem AdSense-Konto verknüpft haben, funktioniert die Suche zwar weiterhin, die Anzeigen sind aber nicht mehr mit diesem Konto verknüpft. Um wieder Einnahmen erzielen zu können, müssen Sie eine neue AdSense-Verknüpfung erstellen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
157
false