Anzeigenblöcke

AMP-kompatiblen Anzeigenblock mit Contentempfehlungen erstellen

Sie können AMP-kompatible Anzeigenblöcke mit Contentempfehlungen erstellen, um Contentempfehlungen auf Ihren AMP-Seiten anzeigen zu lassen. AMP-Anzeigenblöcke mit Contentempfehlungen sind responsiv, d. h. ihre Größe wird automatisch an das Gerät angepasst, auf dem die Anzeigen ausgeliefert werden. Dabei wird immer die gesamte Bildschirmbreite genutzt.

Anleitung

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Anzeigen.
  3. Klicken Sie auf Anzeigenblöcke.
  4. Wählen Sie Contentempfehlungen aus.
  5. Im Drop-down-Menü oben im Vorschaubereich sehen Sie, auf welchen Ihrer Websites Contentempfehlungen zulässig sind.
  6. Geben Sie einen Namen für den Block mit Contentempfehlungen ein.
  7. Im Bereich "Design" können Sie das Design des Blocks mit Contentempfehlungen an Ihre Website anpassen.
  8. Wählen Sie unter "Größe" die für Ihr Layout geeignete Anzeigengröße aus.
    Hinweise:
    • Wir empfehlen ein responsives Layout, da es sich an die Breite des Containers und an die Bildschirmgröße anpasst. Verwenden Sie den Ziehgriff im Vorschaubereich, um zu sehen, wie die Contentempfehlung in verschiedenen Containern dargestellt wird.
    • Bei benutzerdefinierten Anzeigengrößen empfehlen wir ein Seitenverhältnis von 2 : 1 im Querformat bzw. von 1 : 2 im Hochformat. Von traditionellen Banneranzeigengrößen, zum Beispiel 728 x 90, ist bei Contentempfehlungen abzuraten. Weder die Höhe noch die Breite darf 1.200 Pixel überschreiten und nur eine Dimension darf über 600 Pixel betragen.
  9. Wenn in Ihrem Block mit Contentempfehlungen Anzeigen erscheinen sollen, lassen Sie im Abschnitt "Anzeigenoptionen" die Option Mit Anzeigen monetarisieren aktiviert.
    Hinweis: Durch die Nutzung dieser Funktion stimmen Sie zu, dass Google in Ihrem Block mit Contentempfehlungen verschiedene Anzeigentypen testet und Anzahl, Format und Größe dieser Anzeigen optimiert. Weitere Informationen zu Anzeigen in Blöcken mit Contentempfehlungen
  10. Klicken Sie auf Speichern und Code abrufen.
  11. Klicken Sie auf AMP.
  12. Kopieren Sie das AMP-Skript und fügen Sie es zwischen den Tags <head></head> auf Ihrer AMP-Seite ein.

    Mit diesem Skript werden die benötigten amp-ad-Bibliotheken geladen. Weitere Informationen zur amp-ad-Komponente finden Sie hier: https://www.ampproject.org/docs/reference/components/amp-ad.

  13. Kopieren Sie den AMP-Anzeigencode und fügen Sie ihn zwischen den Tags <body><body/> auf Ihren AMP-Seiten ein. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden für die Code-Implementierung.
  14. Klicken Sie auf Fertig.

    Normalerweise sind Contentempfehlungen bereits nach einigen Minuten auf der Seite zu sehen, gelegentlich kann es jedoch auch bis zu einer Stunde dauern.

Leistung von AMP-Anzeigenblöcken mit Contentempfehlungen analysieren

Informationen zur Leistung Ihrer AMP-Anzeigenblöcke mit Contentempfehlungen finden Sie im Bericht "Contentplattform".

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?