Auf der Seite „Mein AdSense“ finden Sie kontospezifische Informationen dazu, wie Sie AdSense optimal nutzen.

Häufig gestellte Fragen zu Überweisungen

Hier finden Sie Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen zu Zahlungen per Überweisung.

Geben Sie Ihre Bankverbindung genau so ein, wie sie Ihrer Bank vorliegt. So können Sie Probleme mit Zahlungen vermeiden.
Sie haben nach 15 Werktagen noch keine Zahlung erhalten? Das AdSense-Supportteam kann helfen

Was geschieht, wenn Sie uns kontaktieren:

  1. Wir prüfen über den Zahlungsverlauf, ob Ihre Zahlung erfolgreich ausgeführt wurde.
  2. Sollte Ihre Zahlung storniert worden sein, kontaktieren wir Ihre Bank, um den Grund zu erfahren. Anschließend informieren wir Sie darüber, wie Sie das Problem beheben können, um die Zahlung zu erhalten.
  3. Wurde die Zahlung nicht storniert, leiten wir die Angelegenheit an unser Finanzteam weiter. Von diesem erhalten Sie einen SWIFT-Beleg/eine UTR-Nummer zur Nachverfolgung Ihrer Zahlung. Ihre Bank kann die Zahlung mit dem SWIFT-Beleg/der UTR-Nummer ausfindig machen, da beide Referenzen Hinweise u. a. zur Uhrzeit und dem Datum des Zahlungseingangs bei Ihrer Bank enthalten.

Führen Sie die Schritte in dieser Fehlerbehebung aus, um Kontakt mit uns aufzunehmen.

Häufig gestellte Fragen zu Überweisungen

Themen:

Alle maximieren  Alle minimieren

Meine Zahlung ist fehlgeschlagen

Wie kann ich herausfinden, ob meine Zahlung fehlgeschlagen ist?
Sie sollten sich bei Ihrer Bank erkundigen, ob Ihre Zahlung fehlgeschlagen ist.
Warum ist meine Zahlung fehlgeschlagen?

Hier finden Sie die häufigsten Gründe für fehlgeschlagene Zahlungen:

  • Die Bankdaten in Ihrem Zahlungsempfängerprofil stimmen nicht genau mit Ihrem Bankkonto überein.
  • Ihre Kontonummer ist ungültig.
  • Sie haben keinen SWIFT-Code angegeben.
  • Sie haben keine Angaben zur Intermediärbank gemacht.
In welcher Phase ist meine Zahlung fehlgeschlagen?
Ihre Zahlung wurde abgelehnt, als der Betrag von der Intermediärbank an Ihre Bank überwiesen wurde.
Wann sollte ich den AdSense-Support bezüglich einer fehlgeschlagenen Zahlung kontaktieren?
Sie können sich an den AdSense-Support wenden, wenn 15 Werktage vergangen sind und Sie Ihre Bank kontaktiert haben.
Meine Bank verlangt eine UTR-Nummer. Was ist das?
Die UTR-Nummer (einige Banken verwenden auch den Begriff "SWIFT-Beleg") ist eine andere Bezeichnung für eine Zahlungsreferenznummer oder einen Zahlungsnachweis. Wenn Ihre Bank eine Überweisung nicht findet, können wir Ihnen diese Nummer mitteilen, damit die Zahlung zurückverfolgt werden kann.
Meine Bank kann meine Zahlung nicht finden. Was soll ich tun?
Wenn seit der Zahlungsausführung 15 Werktage vergangen sind, Sie jedoch noch keine Zahlung erhalten haben, setzen Sie sich bitte über dieses Kontaktformular mit uns in Verbindung. Wir senden Ihnen dann einen SWIFT-Beleg bzw. eine UTR-Nummer zur Nachverfolgung Ihrer Zahlung. Mit dieser eindeutigen Zahlungsnummer kann Ihre Bank die Zahlung dann ermitteln. Sie enthält Hinweise u. a. zur Uhrzeit und zum Datum des Zahlungseingangs bei der Bank.
Welche Schritte werden unternommen, wenn ich mich an das AdSense-Supportteam gewendet habe?
Wir leiten eine Untersuchung bei Ihrer Bank ein, um den Status Ihrer Zahlung zu überprüfen. Wir informieren Sie, sobald wir von Ihrer Bank eine Rückmeldung erhalten haben. Dies kann etwa zwei bis drei Wochen dauern.

Außerdem erhalten Sie von uns einen SWIFT-Beleg bzw. eine UTR-Nummer, mit deren Hilfe Ihre Bank die Zahlung ermitteln kann. Diese Referenz enthält Hinweise u. a. zur Uhrzeit und zum Datum des Zahlungseingangs bei der Bank. Wenn Sie den SWIFT-Beleg bzw. die UTR-Nummer erhalten haben, bitten Sie Ihre Bank, die Zahlung anhand dieser Referenz zu ermitteln.

Meine Zahlung wurde abgelehnt, weil ich die falschen Bankdaten angegeben habe. Was soll ich tun?
Bitten Sie Ihre Bank, die Zahlung zu stornieren. Google wird den Betrag zurückfordern und die Zahlung erneut veranlassen. Dieser Vorgang dauert etwa 15 Werktage.
Meine Zahlung ist fehlgeschlagen, weil ich die falsche Bankverbindung angegeben habe bzw. weil ich mein Bankkonto aufgelöst habe. Kann der Betrag zurück auf mein AdSense-Konto überwiesen werden?
Nein, das ist nicht möglich. Wenn Ihre Zahlung fehlgeschlagen ist, weil Sie eine falsche Bankverbindung angegeben haben, wird Ihre Bank den Betrag zurücküberweisen und wir veranlassen die Zahlung erneut. Stellen Sie sich den Vorgang wie bei einem Geldautomaten vor: Wenn Sie mit Ihrer Karte Geld abgehoben haben, können Sie das Geld nicht wieder zurück in den Automaten schieben. Genau das gleiche Prinzip gilt hier.

Bitten Sie Ihre Bank, die Zahlung zu stornieren. Google wird den Betrag zurückfordern und die Zahlung erneut veranlassen. Dieser Vorgang dauert etwa 15 Werktage.

Mein Bankkonto war geschlossen, aber die Zahlung ist trotzdem darauf eingegangen. Was soll ich tun?
Erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank, wie mit Beträgen verfahren wird, die auf ein aufgelöstes Bankkonto überwiesen wurden. Falls Ihre Bank den Betrag nicht darauf verbuchen kann, wird er wahrscheinlich zurück auf Ihr AdSense-Konto überwiesen. Danach können wir die Zahlung an ein aktives Bankkonto veranlassen.
Ich habe vom AdSense-Supportteam einen SWIFT-Beleg erhalten, es ist jedoch noch keine Zahlung eingegangen. Was soll ich tun?
Example SWIFT copy
Wenn Sie einen SWIFT-Beleg wie im Beispiel oben erhalten haben, wurde die Zahlung an Ihre Bank überwiesen, Ihrem Konto jedoch noch nicht gutgeschrieben. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrer Bank. Sie ist nun dafür verantwortlich, Ihre Zahlung zu ermitteln. Über diesen Zahlungsnachweis hinaus können wir Ihnen keine weiteren Informationen zur Verfügung stellen.
Meine Bank verlangt einen MT103. Was ist das?
MT103 ist eine andere Bezeichnung für eine Zahlungsreferenznummer oder einen Zahlungsnachweis. Wenn Ihre Bank eine Überweisung nicht findet, können wir Ihnen diese Nummer mitteilen, damit die Zahlung zurückverfolgt werden kann.

Bankverbindung für Überweisungen hinzufügen

Welche Bank sollte ich für Überweisungen wählen?

Sie können die Bank frei wählen, müssen jedoch ein Konto bei dieser Bank haben.

Sprechen Sie mit Ihrer Bank, um zu erfahren, welche Gebühren anfallen und um sich über Überweisungen aus dem Ausland zu informieren. Wenn die Überweisung durchgeführt wurde, ist eine Umleitung an eine andere Bank nicht mehr möglich.

Kann mein Bankkonto internationale Überweisungen erhalten?

Nur Ihre Bank kann bestätigen, ob Ihr Konto AdSense-Zahlungen per internationale Überweisung erhalten kann. Fragen Sie deshalb nach, ob diese Art von Transaktion für Ihr Konto zulässig ist. Ihre Bank kann Sie auch über Gebühren informieren, die Ihnen möglicherweise für den Erhalt von Überweisungen berechnet werden.

Kann ich das Bankkonto einer anderen Person angeben, um meine Zahlung zu erhalten?

Ja, das ist möglich. Die im Zahlungsempfängerprofil Ihres AdSense-Kontos angegebenen Zahlungsempfängerdaten müssen jedoch genau mit den Empfängerkontodaten des Kontoinhabers übereinstimmen. Andernfalls schlägt die Zahlung fehl. In diesem Fall kann es zwei bis drei Wochen dauern, bevor die Zahlung erneut veranlasst wird.

Welche Informationen benötige ich von meiner Bank, um die Zahlungsdetails in meinem AdSense-Konto einzugeben?
Wenn Sie unsicher sind, welche Zahlungsdetails Sie in Ihrem AdSense-Konto eingeben müssen, empfiehlt es sich, einen Ausdruck des Formulars mit zu Ihrer Bank zu nehmen, damit Ihre Bank Sie entsprechend beraten kann.
Meine Bank verlangt ein Dokument, das den Grund für die Zahlung belegt. Was kann ich vorlegen?
Sie können Ihrer Bank eine Kopie der AdSense-Nutzungsbedingungen zukommen lassen. Im Abschnitt "5. Zahlung" wird der Grund für die Zahlung erläutert.
Welche Bankdaten sind für den Erhalt von Zahlungen erforderlich?

Um Zahlungen zu erhalten, müssen Sie alle der folgenden Informationen angeben:

  • Kontonummer
  • Name des Kontoinhabers
  • SWIFT-Code
  • Name der Bank
  • Indian Financial System Code (IFSC) (nur Indien)
  • Bank Identification Code (BIK) (nur Russland)

Die folgenden Informationen sind optional und sollten nur angegeben werden, wenn dies gemäß Ihrer Bank erforderlich ist.

  • SWIFT-Code der Intermediärbank
  • Name der Intermediärbank
  • Anweisungen "Zur weiteren Gutschrift an" (For Further Credit, FFC) oder "Zugunsten von" (For Benefit Of, FBO), die Ihre Bank benötigt
Wo erhalte ich die für die Zahlung erforderlichen Bankdaten?
Setzen Sie sich mit Ihrer Bank in Verbindung, um die für die Verarbeitung Ihrer Zahlung erforderlichen Bankdaten zu erhalten.
Muss ich meine Bankdaten jedes Mal angeben, wenn ich eine Zahlung erhalte?
Nein. Wir verwenden die von Ihnen bereitgestellten Bankdaten für alle künftigen Zahlungen, bis Sie uns eine neue Bankverbindung mitteilen.
Was ist ein SWIFT-Code?
Der SWIFT-Code ist ein eindeutiger Identifizierungscode für Banken und andere Finanzinstitutionen. Ihre Bank kann Ihnen den korrekten SWIFT-Code mitteilen.

Ein SWIFT-Beleg ist eine elektronische Kopie des Zahlungsnachweises, der an die Bank gesendet wurde. Der Beleg dient als Bestätigung der Zahlung von Google an Ihre Bank.

Kann mir das AdSense-Supportteam dabei helfen, meine Bankverbindung im Bereich "Zahlungen" meines AdSense-Kontos einzugeben?
Nein, das AdSense-Supportteam kann diese Informationen nicht eingeben, da es sich bei Ihrer Bankverbindung um sensible und vertrauliche Daten handelt. Geben Sie diese Daten nicht in Ihren Nachrichten an uns an.
Ich möchte meine angegebene Bankverbindung ändern. Wie gehe ich vor?

Damit Sie die korrekten Bankdaten eingeben können, müssen Sie ein neues Bankkonto hinzufügen. Rufen Sie dazu die Seite Zahlungen auf oder klicken Sie in Ihrem Konto auf die rote Warnmeldung "Ihre Zahlungen wurden ausgesetzt". Anschließend müssen Sie das vorhandene Bankkonto entfernen.

Aus Gründen des Datenschutzes und der Sicherheit Ihrer Bankverbindung hat der AdSense-Support keinen Zugriff auf die von Ihnen eingegebenen Daten und kann diese weder ändern noch entfernen.

Meine Bankverbindung wurde falsch eingegeben. Was soll ich tun?

Ihre Bankverbindung muss richtig eingegeben werden, da Auszahlungen an das angegebene Bankkonto erfolgen. Sollten Sie feststellen, dass die eingegebenen Informationen falsch sind, überprüfen Sie Ihre Zahlungsdetails und fügen Sie umgehend ein neues Bankkonto hinzu.

Auszahlungen können nicht erneut erfolgen, wenn das Guthaben auf ein gültiges Bankkonto überwiesen wurde. Sollte die Bank die Auszahlung ablehnen, wird das Guthaben wieder Ihrem AdSense-Konto gutgeschrieben.

Falls eine Auszahlung erfolgt, Ihre Bankverbindung jedoch falsch eingegeben wurde, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit Ihrer Bank in Verbindung.

Soll ich meine Bankverbindung in sprachspezifischen Zeichen oder in lateinischen Zeichen eingeben?

Bitte geben Sie Ihre Bankverbindung in lateinischen Zeichen ein. Wenn Sie sprachspezifische Zeichen verwenden, wird in Ihrem Konto eine Fehlermeldung angezeigt.

Muss ich mein Bankkonto mit einer Testzahlung bestätigen?
Nein. Für diese Zahlungsmethode überweisen wir keine Testzahlung und Sie müssen auch nicht den Betrag einer Testzahlung eingeben.
Kann ich ein Bankkonto verwenden, das in einem anderen Land geführt wird?
Nein. Sie können kein Bankkonto hinzufügen, das nicht in Ihrem Land geführt wird. Geben Sie das Bankkonto an, das der im Zahlungsempfängerprofil hinterlegten Adresse entspricht. Außerdem muss der im SWIFT-Code enthaltene Ländercode mit dem Ländercode in Ihrem AdSense-Konto übereinstimmen. Wenn der SWIFT-Code beispielsweise "KZKOKZKXXXX" lautet, ist "KZKO" der Code für den Namen der Bank, "KZ" der Ländercode und "KXXXX" die Filiale der Bank.
Meine Bankkontonummer enthält Bindestriche. Soll ich diese Bindestriche berücksichtigen, wenn ich meine Bankverbindung eingebe?
Nein. Bitte geben Sie Ihre Bankkontonummer in Ihrem AdSense-Konto ohne Bindestriche ein.
Was ist eine Intermediärbank?
Eine Intermediärbank ist eine Bank, die im Auftrag Ihrer Bank handelt, um internationale Überweisungen zu vereinfachen. Zahlungen durchlaufen die Intermediärbank, bevor sie an Ihre Bank überwiesen werden.
Wie finde ich heraus, welche Angaben zur Intermediärbank erforderlich sind?
Erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank, welche Intermediärbank mit der Verarbeitung dieser Transaktionen beauftragt wird.
Muss ich Angaben zur Intermediärbank machen?
Wenn Sie unsicher sind, ob Sie Angaben zur Intermediärbank machen müssen, setzen Sie sich mit Ihrer Bank in Verbindung. Die Angabe dieser Daten ist optional. Machen Sie jedoch Angaben zur Intermediärbank, wenn Ihre Bank dies verlangt. Für Zahlungen in US-Dollar muss die Intermediärbank ihren Sitz in den USA haben, für Zahlungen in Euro in der Eurozone.
Was geschieht, wenn ich die erforderlichen Angaben zur Intermediärbank nicht mache?
Ihre Zahlung schlägt fehl oder wird von Ihrer Bank abgelehnt. In diesem Fall müssen Sie Ihre Bank bitten, die Zahlung zu stornieren, falls sie nicht weiterverarbeitet wird. Falsche Angaben zur Intermediärbank können dazu führen, dass sich Überweisungen um bis zu drei Monate verzögern. Im Allgemeinen empfiehlt es sich, größere internationale Banken für Überweisungen einzusetzen, da sie die direktesten Zahlungswege haben.

Zahlungen per Überweisung erhalten

Wie lange dauert es, bis eine Überweisung gutgeschrieben wird?
Zahlungen per Überweisung gehen üblicherweise innerhalb von drei Werktagen bei Ihrer Bank ein. Nachdem Ihre Bank die Zahlung erhalten hat, kann es mehrere Werktage dauern, bis der Betrag Ihrem Konto gutgeschrieben wird. Genaue Angaben zur Auszahlungsdauer erhalten Sie bei Ihrer Bank.
Warum habe ich keine Zahlung erhalten?

Es kann verschiedene Gründe dafür geben, warum Sie keine Zahlung erhalten haben:

  • Ihre Zahlung hat sich verzögert.
    Wie lange es dauert, bis die Überweisung Ihrem Bankkonto gutgeschrieben wird, hängt von Ihrem Land und Ihrem Bankinstitut ab. Falls Ihre Zahlung nach 15 Werktagen noch nicht eingegangen ist, sollten Sie Ihre Bank kontaktieren.
  • Ihre Zahlung ist aus einem der folgenden Gründe fehlgeschlagen:
    • Die Bankdaten in Ihrem Zahlungsempfängerprofil stimmen nicht genau mit Ihrem Bankkonto überein.
    • Ihre Kontonummer ist ungültig.
    • Sie haben keinen SWIFT-Code angegeben.
    • Sie haben keine Angaben zur Intermediärbank gemacht.
Alle meine bisherigen Zahlungen sind pünktlich eingegangen, nur die letzte Zahlung verzögert sich. Woran liegt das?
Wenn Sie alle bisherigen Zahlungen erhalten haben, bedeutet dies, dass sich die Zahlung einfach nur durch Ihre Bank verzögert. Falls Sie die Zahlung 15 Werktage nach ihrer Veranlassung noch nicht erhalten haben, wenden Sie sich an Ihre Bank.
Meine Bank benötigt ein Exemplar meines Vertrags mit Google. Wo finde ich ihn?
Um ein Exemplar Ihres Vertrags mit Google zu erhalten, das Sie bei Ihrer Bank einreichen können, rufen Sie die Nutzungsbedingungen von Google AdSense auf.
Meinem AdSense-Konto kann ich entnehmen, dass die Zahlung erfolgt ist. Sie wird jedoch nicht in meinem Bankkonto aufgeführt. Was kann ich tun?
Es kann einige Tage dauern, bis internationale Überweisungen bei Ihrer Bank eingehen. Außerdem kann es beim Zahlungseingang auf Ihrem Konto zu Verzögerungen kommen. Sollten mindestens drei Werktage vergangen sein, seitdem Google die Überweisung getätigt hat, sollten Sie sich mit Ihrer Bank in Verbindung setzen, um die Zahlung zu bestätigen. Sollte die Zahlung nicht innerhalb von 15 Werktagen bei Ihrer Bank eingegangen sein, wenden Sie sich bitte an den AdSense-Support. Wir können die Überweisung frühestens nach 15 Werktagen zurückverfolgen.

Wir informieren Sie dann darüber, ob Ihre Zahlung erfolgreich ausgeführt oder abgelehnt wurde. Sollte die Zahlung abgelehnt worden sein, wenden wir uns an die Bank und teilen Ihnen anschließend mit, was die Ursache des Problems ist und wie Sie es lösen können. Wurde die Zahlung erfolgreich ausgeführt, leiten wir die Angelegenheit an unser Finanzteam weiter, von dem Sie einen SWIFT-Beleg bzw. eine UTR-Nummer zur Nachverfolgung der Zahlung erhalten. Ihre Bank kann die Zahlung mit dem SWIFT-Beleg bzw. der UTR-Nummer ausfindig machen, da diese Referenz Informationen u. a. zur Uhrzeit und zum Datum des Zahlungseingangs bei Ihrer Bank enthalten. Wenn Sie den SWIFT-Beleg bzw. die UTR-Nummer erhalten haben, bitten Sie Ihre Bank, die Zahlung anhand dieser Referenz zu ermitteln.

Gibt es für die AdSense-Zahlungen eine Art offizielle Bestätigung?
Ja. Sie erhalten von uns einen Zahlungsbeleg als offizielle Bestätigung für die Zahlung. Klicken Sie auf der Seite Zahlungsverlauf auf den Link der automatischen Zahlung, um den Zahlungsbeleg aufzurufen.
Wird die Zahlung per Überweisung aufgeteilt?
Nein. Wir überweisen eine einzelne Zahlung. Überweisungen werden nicht aufgeteilt.

Gebühren, Wechselkurs und Währung

Welche Gebühren fallen für den Erhalt von Überweisungen an?

Google berechnet für die Auszahlung keine Gebühren, möglicherweise fallen jedoch Kosten bei Ihre Bank an. Wenden Sie sich an Ihre Bank, um Informationen zu Wechselkursen und sonstigen Gebühren zu erhalten, die für Zahlungen gelten.

Wenn Sie den Zahlungsablauf anpassen möchten, um die von Ihrer Bank berechneten Gebühren zu minimieren, können Sie Ihre Zahlungen vorübergehend aussetzen. Weitere Informationen

Ich bin mit der Gebühr, die meine Bank berechnet hat, nicht einverstanden. Kann ich die Überweisung stornieren?
Nein. Sobald die Überweisung an Ihre Bank erfolgt ist, kann sie nicht mehr storniert werden.
Der gutgeschriebene Zahlungsbetrag ist geringer als in meiner Rechnung aufgeführt. Erhebt Google Gebühren?
Nein. Google erhebt keine Gebühren auf Ihre endgültigen Einnahmen. Wenn sich der erhaltene Betrag von dem in Ihrem AdSense-Konto aufgeführten Betrag unterscheidet, erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Bank nach deren Bankgebühren.

Weitere Informationen zu Ihren Zahlungsbeträgen finden Sie in den Artikeln AdSense-Umsatzbeteiligung und Berichte auf der Startseite: Informationen zu Ihren Einnahmen.

Wie lautet der Wechselkurs?
Je nach Land und Bank muss Ihre Zahlung möglicherweise in die Landeswährung gewechselt werden. Ist dies der Fall, wird der Wechselkurs von Ihrer Bank festgelegt. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrer Bank.
In welcher Währung erhalte ich meine monatliche Auszahlung?
Je nach Land zahlt Google in US-Dollar oder Euro aus. Möglicherweise schreibt die Bank den Betrag Ihrem Konto jedoch gemäß dem Wechselkurs in Landeswährung gut.
Spielt die primäre Währung meines Bankkontos eine Rolle?

In einigen Ländern können Banken Zahlungen in US-Dollar oder Euro empfangen, schreiben den Betrag Ihrem Konto jedoch gemäß dem Wechselkurs in der Landeswährung gut. Falls möglich, sollten Sie ein Konto bei Ihrer Bank eröffnen, das in US-Dollar oder Euro geführt wird. Informieren Sie sich bei Ihrer Bank, welche Option für Sie am besten geeignet ist.

Auszahlungen für Konten in Russland können nur an Bankkonten erfolgen, die in US-Dollar geführt werden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

true
' data-mime-type=
Meine AdSense-Seite

Jetzt neu: „Meine AdSense-Seite“ – hier finden Sie wichtige kontospezifische Informationen und aktuelle Empfehlungen, wie Sie AdSense optimal nutzen können.

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
157
false