Unterschiedliche Anzeigen-Placements

Sie entscheiden, wie Sie Ihre Website am besten aufteilen, sodass die Werbefläche für Werbetreibende möglichst attraktiv ist. Hierzu einige Vorschläge:

  • Erstellen Sie eine Hierarchie Ihrer gesamten Website-Werbefläche. Unterteilen Sie diese zunächst in logische Hauptkategorien. Dies können beispielsweise unterschiedliche Bereiche Ihrer Website sein wie "Sport" und "Foren". Anschließend empfiehlt sich eine weitere Unterteilung nach Seitenposition oder Anzeigenformat. Dies ist sowohl für das Tracking als auch für das Targeting von Werbetreibenden nützlich.
  • Da Sie jeden Anzeigenblock mit bis zu fünf verschiedenen benutzerdefinierten Channels verfolgen können, kann auch jeder Anzeigenblock fünf verschiedenen von Ihnen definierten Anzeigen-Placements zugeordnet werden. Nutzen Sie diesen Vorteil, indem Sie einem Anzeigenblock mehrere Placements zuweisen.
  • Heben Sie die attraktivsten Werbeflächen hervor. Erstellen Sie Placements für die präsenteren Bereiche Ihrer Website, beispielsweise die Startseite oder den oberen Bereich der Seiten. So können Sie den Wettbewerb für diese Bereiche steigern.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben