Zahlungen

Zahlungen per Western Union Quick Cash erhalten

 

Mithilfe des Zahlungsmittels Western Union Quick Cash können Sie AdSense-Zahlungen über den weltweiten Geldüberweisungsservice von Western Union in bar erhalten. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, müssen Sie nicht länger auf die Zustellung eines Schecks über den Postweg warten. Der Erhalt von Zahlungen über Western Union ist zudem mit geringeren Bankgebühren und einer schnelleren Bearbeitung verbunden.

Hinweise:

Themen in diesem Artikel:

Länder mit Western Union Quick Cash

Die Zahlung mit Western Union Quick Cash wird derzeit in folgenden Ländern und Regionen unterstützt:

Land Währung der Zahlung Höchstbetrag pro Zahlung Können Zahlungen über dem Höchstbetrag aufgesplittet werden?
Algerien EUR 3.000 € Ja
Argentinien USD 7.500 $ Ja
Bahrain EUR 7.000 € Ja
Barbados USD 10.000 $ Ja
Benin EUR 2.000 € Ja
Bolivien USD 10.000 $ Ja
Bulgarien EUR 7.000 € Ja
Burkina Faso EUR 2.800 € Ja
Kambodscha USD 10.000 $ Ja
Kamerun EUR 2.800 € Ja
China (Festland) USD 10.000 $ Ja
Kolumbien USD 6.500 $ Ja
Costa Rica USD 10.000 $ Ja
Côte d'Ivoire EUR 6.000 € Ja
Kroatien EUR 7.000 € Ja
Dominikanische Republik USD 10.000 $ Ja
Ecuador USD 6.000 $ Ja
Ägypten USD 5.000 $ Ja
Äthiopien EUR 2.500 € Ja
Gambia EUR 3.500 € Ja
Georgien EUR 7.000 € Ja
Ghana EUR/USD 5.000 €/2.000 $ Nur bei EUR
Guadeloupe USD 7.000 $ Ja
Guatemala USD 10.000 $ Ja
Island EUR 10.000 € Ja
Jamaika USD 8.000 $ Ja
Kenia EUR 7.000 € Ja
Kuwait EUR 7.000 € Ja
Laos USD 10.000 $ Ja
Lettland EUR 7.000 € Ja
Libanon EUR/USD 5.000 €/7.500 $ Ja
Libyen EUR 700 € Ja
Litauen EUR 7.000 € Ja
Madagaskar EUR 3.300 € Ja
Malaysia USD 2.700 $ Nein
Malta EUR 7.000 € Ja
Mauritius EUR 7.000 € Ja
Moldau EUR/USD 7.000 €/2.000 $ Nur bei EUR
Mosambik EUR 7.000 € Ja
Nepal USD 10.000 $ Ja
Nicaragua USD 10.000 $ Ja
Oman EUR/USD 7.000 €/7.500 $ Ja
Pakistan USD 5.000 $ Nein
Palästina EUR/USD 7.000 €/2.000 $ Nur bei EUR
Panama USD 10.000 $ Ja
Paraguay USD 10.000 $ Ja
Philippinen USD 5.000 $ Nein
Puerto Rico USD 10.000 $ Ja
Katar EUR/USD 7.000 €/2.000 $ Nur bei EUR
Réunion EUR 7.600 € Ja
Rumänien EUR 3.500 € Ja
Saudi-Arabien USD 2.500 $ Ja
Senegal EUR 400 € Ja
Seychellen EUR 7.000 € Ja
Slowenien EUR 4.500 € Ja
Taiwan USD 5.000 $ Nein
Tansania EUR/USD 7.000 €/2.000 $ Nur bei EUR
Thailand USD 5.000 $ Nein
Uganda EUR/USD 7.000 €/2.000 $ Nur bei EUR
Vietnam USD 4.000 $ Ja
Britische Jungferninseln USD 7.500 $ Ja
Jemen EUR 1.500 € Ja
Sambia EUR 600 € Ja
Hinweis: Die Zahlung über Western Union wird in Zukunft möglicherweise auch noch in weiteren Ländern angeboten.

Zurück nach oben

Abholfrist für Western Union-Zahlungen

Sie müssen eine Zahlung über Western Union innerhalb von 60 Tagen im Zielland der Zahlung abholen. Zahlungen liegen am Tag nach ihrer Anweisung in Ihrer Western Union-Filiale zur Abholung bereit. Falls Sie die Zahlung nicht innerhalb dieser Frist abholen, werden die Einnahmen wieder auf Ihr Konto zurückgebucht und Ihre Zahlungen ausgesetzt.

Bei Aussetzung von Zahlungen: Gehen Sie in Ihrem AdSense-Konto auf die Seite "Zahlungen". Lesen Sie dort den roten Warnhinweis und folgen Sie der Anleitung, um Zahlungen erneut für Ihr Konto zu aktivieren.

Zurück nach oben

Anmeldung für Zahlungen über Western Union

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Zahlungen in Zukunft per Western Union Quick Cash zu erhalten:

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Zahlungen.
  3. Klicken Sie auf Zahlungsmethoden verwalten.
  4. Klicken Sie auf Zahlungsmethode hinzufügen.
  5. Aktivieren Sie im Bereich "Zahlungsmethode hinzufügen" das Optionsfeld Western Union.
  6. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Überprüfen Sie den Namen des Zahlungsempfängers.
  8. Klicken Sie auf Speichern.
Hinweis: Der Name des Zahlungsempfängers muss exakt mit dem Namen auf dem amtlichen Ausweisdokument übereinstimmen, das Sie bei der Abholung Ihrer Western Union-Zahlung vorlegen. Wenn Sie Western Union-Zahlungen für ein Unternehmenskonto einrichten möchten, geben Sie den Namen jener Person an, die für die Abholung der Zahlungen im Namen Ihres Unternehmens verantwortlich ist. Folgen Sie dieser Anleitung, um den Empfängernamen bzw. die -anschrift in Ihrem Konto zu aktualisieren.

Zurück nach oben

Abholung von Western Union-Zahlungen

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Western Union-Zahlung abzuholen:

  1. Auf der Website http://www.payment-solutions.com/agent.asp können Sie nach einer Western Union-Filiale im gewünschten Zielland suchen.
  2. Fragen Sie telefonisch in der Western Union-Filiale nach, ob Quick Cash angeboten wird und die gewünschte Währung vorrätig ist.
  3. Halten Sie folgende Informationen bereit:
    • Ein gültiger amtlicher Lichtbildausweis (Reisepass, Führerschein, Personalausweis o. Ä.)
    • Die Angaben zum Zahlungssender (diese finden Sie auf Ihrem Zahlungsbeleg von AdSense).

      Aufrufen des Zahlungsbelegs: Klicken Sie in Ihrem Konto auf der Seite "Transaktionen" auf den Link Automatische Zahlung. Bei den Angaben zum Zahlungssender könnte Folgendes stehen:

      • Zahlungsbetrag
      • Transaktionsnummer (Money Transfer Control Number, MTCN)
      • Ihre Zahlung wurde bearbeitet von: Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA.
      • Ihre Zahlung wurde bearbeitet von: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
      • Ihre Zahlung wurde bearbeitet von: Google Asia Pacific Pte. Ltd. 8 Marina View Asia Square 1 #30-01, Singapur 018960.
Hinweise:
  • In einigen Ländern wird Ihnen unter Umständen eine Testfrage gestellt, bevor Sie Ihre Western Union-Zahlung abholen können. Hierbei handelt es sich um eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme, mit der die Überweisung Ihrer Zahlung sicherer gestaltet werden soll.
  • Sie müssen Western Union-Zahlungen innerhalb von 60 Tagen nach dem Zahlungsdatum abholen. Andernfalls wird der Betrag Ihrem AdSense-Konto wieder gutgeschrieben.

Zurück nach oben

Währungen, Wechselkurse und Zahlungslimits für Western Union-Zahlungen

Je nachdem, welche Währung auf der Seite "Zahlungsverlauf" angezeigt wird, erfolgen Western Union-Zahlungen entweder in US-Dollar oder in Euro. Sie haben jedoch in den meisten Western Union-Filialen die Möglichkeit, Ihre Zahlung entweder in der Währung laut Anweisung oder in Ihrer Landeswährung abzuholen (vorausgesetzt, dass die Filiale diese Währung auch vorrätig hat). Informationen zu den vorrätigen Währungen erhalten Sie in Ihrer Western Union-Filiale vor Ort. Der Wechselkurs richtet sich nach dem Kurs des Tages, an dem Sie Ihre Zahlung bei der Western Union-Filiale abholen.

Je nach Land kann eine Höchstgrenze für den Betrag gelten, den Sie mit einer einzigen Western Union-Zahlung erhalten dürfen. Sollte die Zahlung den Grenzwert übersteigen, wird sie in mehrere Teilzahlungen aufgeteilt. Weitere Informationen zu Zahlungslimits erhalten Sie in der Tabelle oben oder von Ihrem Ansprechpartner bei Western Union.

Zurück nach oben

Zahlungen über Western Union (WU) sind derzeit nur in ausgewählten Ländern möglich. Eventuell steht diese Option in Zukunft auch in weiteren Ländern zur Verfügung.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?