Nutzerverwaltung

Häufig gestellte Fragen zum Nutzerzugriff

Nachfolgend finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Nutzerverwaltung in AdSense.

Wer kann Nutzer verwalten?

Sie benötigen Administratorzugriff, um Nutzer hinzufügen, entfernen oder ihre Zugriffsebene ändern zu können.

Warum kann ich diesen Nutzer nicht hinzufügen?
  • Der Nutzer ist bereits mit einem anderen aktiven oder deaktivierten AdSense-Konto verknüpft.
  • Bei dem Nutzer handelt es sich um den alternativen Nutzernamen eines vorhandenen AdSense-Log-ins. Dieser Log-in ist möglicherweise mit dem betreffenden AdSense-Konto, einem anderen AdSense-Konto oder AdSense-Antrag verknüpft.
  • AdSense ist im G Suite-Konto des Nutzers nicht aktiviert. Wenden Sie sich an Ihren G Suite-Administrator, um AdSense zu aktivieren.
Ich sehe plötzlich mehr Nutzer in meinem Konto: Wer hat diese Nutzer hinzugefügt?

Von wem ein Nutzer hinzugefügt wurde, sehen Sie in der Benachrichtigungs-E-Mail, die Sie erhalten, wenn Ihrem Konto ein neuer Nutzer hinzugefügt wird. Oder fragen Sie die anderen Administratoren Ihres Kontos.

Ist die Zahl der Administratoren bzw. der Standardnutzer begrenzt, die ich meinem Konto hinzufügen kann?
Nein, Sie können Ihrem Konto beliebig viele Administratoren und Standardnutzer hinzufügen. Allerdings lässt sich Ihr Konto nicht mit einem anderen AdSense-Konto zusammenführen oder kombinieren.
Kann ich mein AdSense-Konto auf eine andere Person übertragen?
Nein, Administratoren können die Bankverbindung ändern und weitere Administratoren hinzufügen, jedoch nicht AdSense-Konten auf andere Personen übertragen.
Ich habe eine Einladung erhalten, möchte aber ein anderes Google-Konto verwenden als das, über das ich die E-Mail erhalten habe.

Bitten Sie den Administrator, von dem Sie die Einladung erhalten haben, Ihnen eine neue Einladung an die Adresse zu senden, die Sie verwenden möchten.

Ich möchte keinen weiteren Nutzer hinzufügen, sondern lediglich meinen Log-in ändern.

Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Google-Konto bearbeiten
    Sie können Ihre AdSense-Anmeldedaten ändern, indem Sie das Google-Konto bearbeiten, das Sie für den Zugriff auf AdSense verwenden. Diese Möglichkeit gilt nicht für Gmail-Adressen und betrifft alle mit Ihrem Google-Konto verknüpften Produkte.
  • Ein anderes Google-Konto zur Anmeldung verwenden
    Wenn Sie Administratorzugriff haben, können Sie einen neuen Administrator einladen. Dann melden Sie sich als der neue Administrator an und entfernen das ursprüngliche Google-Konto.
Wer wird über Änderungen benachrichtigt?

Alle Administratoren und der betroffene Nutzer werden per E-Mail benachrichtigt, wenn ein Nutzer hinzugefügt, entfernt oder seine Zugriffsebene geändert wird.

Was bedeutet der Status "Ausstehend" in der Tabelle "Nutzer mit Zugangsberechtigung"?

"Ausstehend" bedeutet, dass der Nutzer seine Einladung noch nicht durch Klicken auf den Link in der E-Mail angenommen hat. Eine Einladung ist ab Erhalt 30 Tage lang gültig.

Ich wurde aus meinem Konto entfernt. Was soll ich tun?

Wenden Sie sich direkt an den Kontoadministrator. Bitte beachten Sie, dass Google AdSense im Fall von Zugriffskonflikten zwischen Nutzern keine Vermittlerrolle einnehmen kann.

Wie erfahre ich, welche Zugriffsrechte ich habe?
  • Als Administrator können Sie eine Liste der Nutzer mit den zugehörigen Zugriffsebenen aufrufen.
  • Nachdem Sie eine Einladung zum Zugriff auf ein Konto angenommen haben, wird Ihnen Ihre Zugriffsebene mitgeteilt.
  • Falls Ihre Zugriffsebene zu irgendeinem Zeitpunkt geändert wird, werden Sie per E-Mail über die neue Zugriffsebene benachrichtigt.
Ich kann nicht mehr auf mein Konto zugreifen. Was soll ich tun?

Nutzen Sie unsere Anleitung zur Fehlerbehebung bei der Anmeldung. So erfahren wir, weshalb Sie nicht mehr auf Ihr Konto zugreifen können, und haben die Möglichkeit, entsprechend zu reagieren.

Wie kann ich eine Liste der Nutzer in meinem Konto aufrufen?

Mit Administratorberechtigung können Sie sich eine Liste der Nutzer ansehen, die Zugriff auf ein Konto haben:

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Konto.
  3. Klicken Sie auf Zugriff und Autorisierung und dann auf Nutzerverwaltung.
  4. Unter "Nutzerverwaltung" wird diese Liste angezeigt.
Da der Kontoinhaber allein für die Properties im Rahmen des AdSense-Programms verantwortlich ist, sollten die Administratoren Zugangsberechtigungen entsprechend umsichtig erteilen. Alle einem Konto hinzugefügten Nutzer müssen die AdSense-Programmrichtlinien einhalten.
 
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?