Zahlungen

Länder, in denen beim Abholen von WUQC-Zahlungen eine Testfrage zu beantworten ist

Aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) sind möglicherweise einige Western Union-Filialen in Ihrer Region geschlossen. Über die Standortsuche erhalten Sie eine Übersicht der Western Union-Filialen in Ihrem Land, bei denen Sie Auszahlungen abholen können. Die Daten der Suche werden täglich aktualisiert. Im Zuge der Coronakrise hat Western Union eine COVID-19-Website eingerichtet, auf der Kunden neueste Informationen zu den angebotenen Diensten finden.

Sollten Sie aktuell Schwierigkeiten beim Erhalt von Zahlungen haben, empfehlen wir Ihnen, die Zahlungsart je nach Verfügbarkeit auf Überweisung (ETF) oder Überweisung umzustellen. So können Sie künftige Zahlungsunterbrechungen vermeiden.

In folgenden Ländern werden Sie beim Abholen einer Western Union Quick Cash-Zahlung unter Umständen gebeten, eine Testfrage zu beantworten:

  • Benin
  • Burkina Faso
  • Kamerun
  • Elfenbeinküste
  • Äthiopien
  • Gambia
  • Ghana
  • Kenia
  • Madagaskar
  • Mosambik
  • Senegal
  • Seychellen
  • Tansania
  • Uganda
  • Sambia
Zahlungen mit Western Union sind zurzeit nur in bestimmten Ländern möglich. Möglicherweise wird Western Union künftig auch in anderen Ländern als Zahlungsmethode verfügbar sein. Dafür steht jedoch noch kein Datum fest.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben