Content-Richtlinien

Erforderlicher Content

Das DoubleClick-Cookie

Das DoubleClick-Cookie wird von Google bei Anzeigen verwendet, die auf Partner-Websites geschaltet werden. Dies können beispielsweise Websites sein, auf denen AdSense-Anzeigen geschaltet werden oder die Mitglied eines Google-zertifizierten Werbenetzwerks sind. Wenn Nutzer eine Partner-Website besuchen und eine Anzeige ansehen oder darauf klicken, wird ein Cookie im Browser dieser Nutzer platziert.

Datenschutzbestimmungen

Ihre Datenschutzbestimmungen sollten folgende Informationen beinhalten:

  • Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden Cookies zur Schaltung von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf Ihrer Website.
  • Die Verwendung des DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und Partner-Websites die Anzeigenschaltung auf Basis der Besuche von Nutzern auf Ihren Websites bzw. anderen Websites im Internet.
  • Nutzer können die Verwendung des DoubleClick-Cookies für interessenbezogene Werbung deaktivieren, indem sie die Anzeigeneinstellungen entsprechend einrichten. Alternativ können Sie Nutzer auf die Seite aboutads.info weiterleiten, auf der sie die Verwendung von Cookies für interessenbezogene Werbung durch einen Drittanbieter deaktivieren können.

Sofern Sie nicht die Anzeigenschaltung durch Drittanbieter deaktiviert haben, können auch Cookies von anderen Drittanbietern oder Werbenetzwerken für die Anzeigenschaltung auf Ihrer Website verwendet werden. Darauf muss wie folgt in Ihren Datenschutzbestimmungen hingewiesen werden:

  • Weisen Sie Ihre Besucher darauf hin, dass auf Ihrer Website Anzeigen von Drittanbietern bzw. Werbenetzwerken geschaltet werden.
  • Stellen Sie Links zum entsprechenden Anbieter und den entsprechenden Werbenetzwerk-Websites bereit.
  • Informieren Sie die Nutzer, dass auf den Websites der Anbieter Cookies für interessenbezogene Werbung deaktiviert werden können, sofern der Anbieter oder das Werbenetzwerk diese Möglichkeit anbietet. Alternativ können Sie die Nutzer auf diese Seite weiterleiten, wo sie die Verwendung einiger Cookies für interessenbezogene Werbung durch einen Drittanbieter deaktivieren können.

Da Publisher-Websites und Gesetze in verschiedenen Ländern oder Gebieten unterschiedlich sind, können wir keine bestimmte Standardformulierung bereitstellen, die als Vorlage der Datenschutzbestimmungen gelten kann. Sie können jedoch Ressourcen wie die Network Advertising Initiative (NAI) für die Erstellung von Datenschutzbestimmungen zurate ziehen.

War dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein