Channels

URL-Channels erstellen

Über URL-Channels können Sie die Leistung einzelner Verzeichnisse oder Seiten auf Ihren Websites erfassen. Für jedes Ihrer AdSense-Produkte sind maximal 500 URL-Channels möglich.

Wenn Sie sich Leistungsdaten zu Ihren Domains und Subdomains ansehen möchten, rufen Sie auf der Seite Berichte in Ihrem Konto den Bericht "Websites" auf.

So erstellen Sie einen URL-Channel:

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Anzeigen.
  3. Wählen Sie Ihr Produkt aus, wie beispielsweise Content-Seiten und klicken Sie dann auf URL-Channels. URL-Channels werden nicht von allen AdSense-Produkten unterstützt.
  4. Klicken Sie auf + Neuer URL-Channel.
  5. Geben Sie im Feld "Neuen URL-Channel hinzufügen" die vollständige URL des Verzeichnisses oder der Seite ein, das bzw. die Sie erfassen möchten.

    Wenn beispielsweise alle Seiten in einem bestimmten Verzeichnis, etwa example.com/widgets, erfasst werden sollen, geben Sie in dieses Feld example.com/widgets ein. Möchten Sie nur eine einzelne Seite, etwa example.com/index.html, erfassen, geben Sie hier example.com/index.html ein.

  6. Klicken Sie auf URL-Channels hinzufügen.
    Wenn die Meldung "Einige der URLs gehören nicht zu Ihren eigenen Websites" angezeigt wird, bedeutet dies, dass eine eingegebene URL nicht in Ihrer Liste "Eigene Websites" enthalten ist. Klicken Sie in diesem Fall auf Websites bestätigen und URL-Channels erstellen, um dieser Liste nicht beanspruchte Websites hinzuzufügen und die Erstellung des URL-Channels abzuschließen.

Lesen Sie weitere Informationen dazu, wie Sie URL-Channels entfernen, deaktivieren und aktivieren.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?