Zahlungsdetails

Identität bestätigen

Abhängig von Ihrem Standort kann es erforderlich sein, Ihre Identität anhand von Informationen wie Ihrem Namen, Ihrer Adresse oder Ihrem Geburtsdatum zu bestätigen. Möglicherweise werden Sie auch aufgefordert, uns ein Ausweisdokument oder einen Adressnachweis vorzulegen. Mit dieser Maßnahme möchten wir Sie vor Betrug schützen. Ist dieser Identitätsnachweis erforderlich, werden Sie üblicherweise erst im Anschluss daran aufgefordert, Ihre Adresse durch Angabe einer PIN zu bestätigen. Weitere Informationen zum Thema Identitätsbestätigung finden Sie in der Google Payments-Hilfe.

Die Bestätigung Ihrer Identität ist zum Beispiel erforderlich, wenn Sie Zahlungen über AdSense erhalten möchten. Bis die Bestätigung erfolgt ist, werden Zahlungen für Ihr AdSense-Konto ausgesetzt.

Ab dem Datum, an dem wir Sie das erste Mal auffordern, Ihre Identität zu bestätigen, haben Sie 45 Tage Zeit, um die erforderlichen Dokumente in Ihrem Konto einzureichen. Falls uns die Dokumente nach 45 Tagen nicht vorliegen oder Ihre Identität anhand der Dokumente nicht bestätigt werden kann, werden auf Ihren Seiten keine Anzeigen mehr ausgeliefert.

Identität bestätigen

Melden Sie sich in Ihrem Konto an und folgen Sie der Anleitung auf der Seite "Zahlungen".

  • Klicken Sie in AdSense auf Einstellungen > Zahlungen.
  • Klicken Sie in AdMob in der Seitenleiste auf Zahlungen.
Die Bestätigung kann bis zu zwei Tage dauern.

Dokumente einreichen

Hier einige Tipps zum richtigen Einreichen Ihrer Dokumente:

  • Erfassen Sie das gesamte Dokument. Das Foto muss scharf und der Text gut lesbar sein.
  • Vermeiden Sie Reflexionen und Blendeffekte.
  • Unvollständige oder verdeckte Dokumente und zu dunkle, verschwommene Fotos werden nicht akzeptiert.
  • Bitte laden Sie ausschließlich Ihr eigenes Ausweisdokument hoch. Das Hochladen anderer Dokumente kann eine Kontosperre nach sich ziehen.

Folgende Dokumente sind zulässig:

  • Reisepass
  • Führerschein
  • Personalausweis

Wenn wir Ihre Identität nicht bestätigen können

Wenn die von Ihnen eingereichten Dokumente verschwommen oder nicht lesbar sind, können wir Ihre Identität möglicherweise nicht bestätigen. Wir werden Sie in diesem Fall informieren und bieten Ihnen die Möglichkeit, die Dokumente noch einmal einzureichen. Um Missbrauch vorzubeugen, ist die Anzahl der Bestätigungsversuche begrenzt. Wenn Sie das Limit erreicht haben, finden Sie hier Informationen zum weiteren Vorgehen. Die Zahlungssperre für Ihr Konto bleibt bis zur Bestätigung erhalten.

Gründe für die Ablehnung des Ausweisdokuments und Abhilfemaßnahmen

Alles maximieren | Alles minimieren 

Der Name im Dokument stimmt nicht mit dem Namen in Ihrem Profil überein
Überprüfen Sie, ob der Name in Ihrem Konto richtig geschrieben ist. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie den im Konto angegebenen Namen korrigieren und anschließend das Ausweisdokument noch einmal einreichen.
Im Dokument und in Ihrem Profil sind unterschiedliche Länder genannt
Das im Dokument genannte Land muss mit dem in Ihrem Zahlungsprofil genannten Land übereinstimmen. Wenn der Name im gültigen Ausweisdokument mit dem Namen in Ihrem Konto übereinstimmt, das Ausstellungsland aber nicht mit dem im Zahlungsprofil genannten Land, sehen Sie sich diesen Hilfeartikel an.
Das eingereichte Dokument ist ungültig
Reichen Sie ein gültiges amtliches Ausweisdokument ein. Akzeptiert werden Reisepass, Führerschein oder Personalausweis.
Das eingereichte Dokument wird nicht unterstützt
Unser System akzeptiert folgende Dokumente: Reisepass, Führerschein oder Personalausweis.
Ihre Unternehmensangaben konnten nicht bestätigt werden
Der in Ihrem Konto genannte Unternehmensname muss mit dem in amtlichen Registrierungsdokumenten genannten Namen übereinstimmen. Ist dies nicht der Fall, korrigieren Sie den Unternehmensnamen in Ihrem Konto und reichen Sie das Ausweisdokument anschließend noch einmal ein.
Haben Sie Ihr AdSense-Konto versehentlich als Unternehmen registriert? Hier erfahren Sie, wie Sie den AdSense-Kontotyp ändern.
Ihre Geschäftsadresse konnte nicht bestätigt werden
Überprüfen Sie, ob die Geschäftsadresse in Ihrem Konto der Adresse in den amtlichen Registrierungsdokumenten entspricht. Ist dies nicht der Fall, korrigieren Sie die Adresse in Ihrem Konto und reichen Sie das Ausweisdokument anschließend noch einmal ein.
Ein Teil des Dokuments ist nicht sichtbar
Achten Sie darauf, das gesamte Dokument zu erfassen. Das Bild muss lesbar, scharf und frei von Reflexionen und Blendeffekten sein.
Das Dokument ist zu dunkel und nicht lesbar
Fotografieren Sie das Dokument noch einmal. Das Bild muss lesbar, scharf und frei von Reflexionen und Blendeffekten sein.
Auf dem Dokument gibt es eine Reflexion oder einen Blendeffekt
Fotografieren Sie das Dokument noch einmal. Das Bild muss lesbar, scharf und frei von Reflexionen und Blendeffekten sein.
Das Foto im Dokument ist unscharf
Fotografieren Sie das Dokument noch einmal. Das Bild muss lesbar, scharf und frei von Reflexionen und Blendeffekten sein. Achten Sie darauf, das gesamte Dokument zu erfassen.
Das Foto des Dokuments ist zu klein
Fotografieren Sie das Dokument noch einmal. Das Bild muss so groß sein, dass Name und Adresse gut zu erkennen sind.
Das Dokument ist abgelaufen oder nicht aktuell
Reichen Sie ein anderes amtliches Ausweisdokument mit gültigem Ablaufdatum ein. Akzeptiert werden Reisepass, Führerschein oder Personalausweis.
Das Dokument konnte nicht verifiziert werden
Reichen Sie ein gültiges amtliches Ausweisdokument ein. Laden Sie bitte nur Ihr eigenes Ausweisdokument hoch, alles andere kann dazu führen, dass Ihr Konto gesperrt wird.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben