Richtlinien

Was ist Sabotage und wie kann ich diese verhindern?

Ein Drittanbieter kann eventuell ohne Ihr Wissen bzw. ohne Ihre Zustimmung eine ungültige Aktivität hinsichtlich Ihrer Anzeigen erzeugen Dies kann auf zweierlei Arten erfolgen:

  • Manuell: Der Drittanbieter erzeugt die Aktivität selbst oder veranlasst andere dazu.
  • Automatisch: Der Drittanbieter bedient sich eines automatisierten Prozesses, wie beispielsweise eines Klick-Bots.

Da diese Art von Aktivität kein echtes Nutzerinteresse an den Anzeigen darstellt, verbessern wir ständig unsere Erkennungssysteme für die Identifizierung entsprechender Muster und deren Einstufung als ungültig. Weitere Informationen zu den Vorkehrungen von Google zur Verhinderung ungültiger Aktivitäten

Letztlich liegt es jedoch in der Verantwortung des Publishers, die Gültigkeit der Aktivitäten für die eigenen Anzeigen zu gewährleisten. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen dringend, unsere Tipps zum Verhindern ungültiger Aktivitäten zu lesen. Sie können uns auch über Sabotagefälle informieren.

Falls Ihr Konto aufgrund ungültiger Aktivitäten deaktiviert wurde und dies Ihrer Meinung nach aufgrund von Sabotage erfolgt ist, rufen Sie unsere häufig gestellten Fragen zu deaktivierten Konten auf, um weitere Informationen zu erhalten.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?