Berichten Filter hinzufügen

Mithilfe von Messwerten, Dimensionen und Filtern können Sie festlegen, welche Daten in einem Bericht dargestellt werden. Filter erleichtern die Auswertung der Berichtsdaten, unterstützen Sie dabei, Trends auszumachen, und ermöglichen es, nur die Daten aufzuschlüsseln, die Sie wirklich benötigen. Sie können Daten zum Beispiel nach Apps, Anzeigenblöcken, Ländern und Regionen oder Formaten filtern und für bestimmte Zeiträume aufrufen. Fügen Sie Ihren Berichten mehrere Filter hinzu, um die Daten noch weiter aufzuschlüsseln. Jeder Bericht verfügt über eine individuelle Filterauswahl.

Wozu dienen Filter?

Mithilfe von Filtern lassen sich unnötige oder unerwünschte Daten in Berichten ausblenden. Über einen Filter legen Sie fest, welche Daten im Bericht angezeigt werden. In AdMob werden alle Informationen ausgeblendet, die nicht den Filterkriterien entsprechen.

Wo im Bericht sind Filter zu finden?

Filter werden über den Filterbereich hinzugefügt, entfernt und angepasst, der sich über jedem Bericht befindet. Aktive Filter gelten für alle Diagramme und Tabellen im selben Bericht.

Filter sind optional. Nur der Datumsfilter ist erforderlich.

Datumsfilter anpassen

Mit dem Datumsfilter können Sie den Berichtszeitraum eingrenzen. Entweder Sie wählen im Kalender ein Datum aus oder Sie verwenden ein relatives Datum wie "Heute" oder "Letzte 7 Tage". Dieser Filter ist erforderlich und wird standardmäßig auf alle Berichte angewendet. Sie können den Filter aber bearbeiten und die Standardeinstellungen ändern.

So ändern Sie den Datumsfilter in einem Bericht:

  1. Klicken Sie im Filterbereich über dem Bericht auf den Filter Datum.
  2. Wählen Sie einen relativen Zeitraum aus der Liste aus oder geben Sie im Kalender ein Datum an.
  3. Klicken Sie auf Anwenden, um den Filter für Ihren Bericht zu übernehmen.

Relative Zeiträume (wie "Heute" oder "Letzte 7 Tage") zeigen unterschiedliche Daten an, je nachdem, wann Sie auf den gespeicherten Bericht zugreifen.

  • Beispiel: Sie speichern einen Bericht am 30. September 2017 mit dem relativen Zeitraum "Letzte 7 Tage". Wenn Sie den Bericht am 21. Oktober 2017 wieder öffnen, werden die Daten für den Zeitraum 15. Oktober bis 21. Oktober 2017 angezeigt, also die sieben Tage bis zu dem Tag, an dem Sie den Bericht geöffnet haben.

Explizite Zeiträume gelten unabhängig vom Zeitpunkt des letzten Zugriffs auf den Bericht. Es werden immer die Daten für den ausgewählten Zeitraum angezeigt. 

  • Beispiel: Sie speichern einen Bericht mit dem expliziten Zeitraum 24. bis 30. September 2017. Wenn Sie den Bericht sechs Monate später wieder öffnen, werden immer noch die Daten für den 24. bis 30. September 2017 angezeigt.
     

Filter bearbeiten

Klicken Sie im Filterbereich auf den Filter, den Sie bearbeiten möchten. Ändern Sie die Einstellungen und klicken Sie auf Anwenden. Wenn Sie einen Filter ändern, werden in Ihrem Bericht andere Informationen angezeigt oder ausgeblendet.

Filter entfernen

Klicken Sie auf das Symbol A button with an X on it. neben dem Filter, den Sie entfernen möchten.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?