Werbenetzwerke und Optimierung verwalten

Sie können die Anmeldedaten für alle Quellen für Wasserfall-Anzeigen verwalten, die Sie aus der Tabelle "Waterfall ad sources" (Quellen für Wasserfall-Anzeigen) für die Vermittlung verwenden. Diese Tabelle können Sie aufrufen, indem Sie in der Seitenleiste auf Vermittlung klicken. Klicken Sie anschließend auf den Tab "Anzeigenquellen".

In der Spalte "Network credentials" (Anmeldedaten für das Netzwerk) können Sie die Anmeldedaten für Ihr Werbenetzwerk überprüfen und ändern. 

screenshot of waterfall ad sources table

Die Tabelle "Quellen für Wasserfall-Anzeigen" enthält Informationen zur Anzahl der mit einer Anzeigenquelle verknüpften Vermittlungsgruppen. Außerdem sehen Sie hier, welche Anzeigenquellen den Abruf des eCPM zu Berichtszwecken sowie Optimierungen unterstützen. Zusätzlich erhalten Sie Aufschluss über den Optimierungsstatus der Anzeigenquellen.

Wenn Sie eine Vermittlungsgruppe erstellen und eine Anzeigenquelle hinzufügen, wird die Quelle ebenfalls dieser Tabelle hinzugefügt. Sie können eine Anzeigenquelle aber auch direkt der Tabelle hinzufügen, indem Sie auf Anmeldedaten für eine Anzeigenquelle hinzufügen klicken. Wenn Sie der Tabelle Anmeldedaten für eine Anzeigenquelle hinzufügen, müssen Sie dies später nicht mehr tun, wenn Sie die Anzeigenquelle in einer Vermittlungsgruppe verwenden möchten. 

In beiden Fällen müssen Sie die Anmeldedaten für jede Anzeigenquelle nur einmal hinzufügen. Falls sich die Anmeldedaten ändern, können Sie diese aktualisieren, indem Sie in der Tabelle für Anzeigenquellen in der Spalte "Network Credentials" (Anmeldedaten für das Netzwerk) auf Edit (Bearbeiten) klicken.

Spalte "Optimization status" (Optimierungsstatus)

Die Spalte "Optimization status" (Optimierungsstatus) zeigt den Kommunikationsstatus zwischen AdMob und den einzelnen Anzeigenquellen an. In der folgenden Tabelle sehen Sie die verschiedenen Status und ihre Bedeutung.

Status Bedeutung
not optimized icon Nicht optimiert. Für diese Anzeigenquelle ist keine Optimierung aktiviert. 
optimization not supported icon Optimierung wird nicht unterstützt. Die Optimierung wird von diesem Netzwerk nicht unterstützt, daher ist auch kein Status vorhanden.
optimized Optimiert. Diese Anzeigenquelle ist optimiert. Der eCPM wird regelmäßig auf der Grundlage von Verlaufsdaten aktualisiert.  
invalid credentials icon Ungültige Anmeldedaten. Die Optimierung ist fehlgeschlagen, da es ein Problem mit den eingegebenen Anmeldedaten für diese Anzeigenquelle gibt. 
optimization in progress

Optimierung ist in Bearbeitung. Sie haben Anmeldedaten für diese Quelle eingegeben, aber die Optimierung und die eCPM-Aktualisierungen für die Berichterstellung wurden noch nicht gestartet. 

Nach der Aktivierung der Optimierung und Eingabe der Anmeldedaten kann es während der Datenerfassung durch AdMob zu einer Verzögerung kommen. Die Optimierung wird automatisch gestartet, sobald genügend Daten erfasst wurden. 

optimization delayed

Optimierung verzögert sich. Der eCPM wurde zuletzt vor mindestens 7 Tagen optimiert. Dies kann folgende Ursachen haben:

  • Falsch zugeordnete Anzeigenblöcke. Überprüfen Sie, ob Ihre Anzeigenblöcke in der Drittanbieter-Anzeigenquelle vorhanden sind und Anzeigen ausgeliefert werden dürfen. Überprüfen Sie außerdem, ob die Konfigurationsdetails im AdMob-Front-End mit den Konfigurationsdetails in der Drittanbieter-Anzeigenquelle übereinstimmen. 
  • Geringe Anzahl von Impressionen für Anzeigenblöcke. Dies könnte an den geringen Zugriffszahlen für diesen Anzeigenblock liegen.

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?