Überprüfungszentrum für Anzeigen & Blockierungen

Leitfaden zum Zulassen und Blockieren von Anzeigen in Apps

Die integrierten Blockierungen in AdMob bieten Ihnen mehrere Optionen zur Überprüfung und Steuerung der Anzeigen, die in Ihren Apps eingeblendet werden. Blockierungen können auf einzelne Apps oder auf Ihr ganzes Konto angewendet werden.

So finden Sie die Blockierungen in AdMob: 

  • Blockierungen auf App-Ebene: Klicken Sie auf Apps und wählen Sie in der Liste den Namen Ihrer App aus. Klicken Sie unter dem Namen der App in der Seitenleiste auf Blockierungen.
  • Blockierungen auf Kontoebene: Klicken Sie unten in der Seitenleiste der AdMob-Benutzeroberfläche auf Blockierungen.
     

Für die Anzeigenblockierung stehen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Allgemeine Kategorien: Sie können Anzeigen aus allgemeinen Kategorien wie "Bekleidung", "Internet", "Immobilien" oder "Fahrzeuge" blockieren.
  • Sensible Anzeigenkategorien: Sie können Anzeigen aus Kategorien mit sensiblen Themen wie Religion, Politik oder Sex und Sexualität blockieren. Die Blockierung sensibler Kategorien ist nur für Anzeigen in unterstützten Sprachen verfügbar. Dabei spielt die Sprache der App keine Rolle.
  • App-Anzeigen: Sie können App-Anzeigen (auch bekannt als Click-to-Download-Anzeigen) blockieren, bei denen bestimmte Apps beworben werden, indem Sie die jeweilige App-ID blockieren.
  • Werbetreibenden-URLs: Sie können Anzeigen von bestimmten Werbetreibenden-URLs blockieren, um z. B. zu verhindern, dass die Anzeigen von Mitbewerbern in Ihren Apps eingeblendet werden.
  • Werbenetzwerke: Sie können Anzeigen aus spezifischen Werbenetzwerken blockieren. (Nur in den Blockierungen auf App-Ebene)
  • Überprüfungszentrum für Anzeigen: Aktivieren Sie das Überprüfungszentrum für Anzeigen, um Einzelanzeigen sowohl vor als auch nach der Auslieferung zu überprüfen und zu entscheiden, ob sie weiterhin in Ihren Apps eingeblendet werden sollen. (Nur in den Blockierungen auf App-Ebene)
     
Durch die Blockierung von Anzeigen verringern Sie Ihre potenziellen Einnahmen. Dies liegt daran, dass der Wettbewerb um Ihre Werbefläche verringert wird, da bei der Auktion weniger Gebote von Werbetreibenden berücksichtigt werden. Wir empfehlen, lediglich Anzeigen zu blockieren, die Ihrer Meinung nach für Ihre Zielgruppe unangemessen sind.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?