Programmrichtlinien für Anzeigenmanager und Ad Exchange

JavaScript im Browser aktivieren, damit Anzeigen auf der Website zu sehen sind

Google Anzeigen sind auf Websites nur zu sehen, wenn JavaScript im Browser aktiviert ist.

JavaScript in Google Chrome aktivieren

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Einstellungen.
  3. Klicken Sie unten auf Erweitert.
  4. Klicken Sie unter "Sicherheit und Datenschutz" auf Inhaltseinstellungen.
  5. Klicken Sie auf JavaScript.
  6. Aktivieren Sie die Option Zugelassen (empfohlen).

JavaScript in Internet Explorer, Firefox oder Safari aktivieren

Hier finden Sie die Anleitungen für die Browser:

Die JavaScript-Einstellungen werden möglicherweise geändert, wenn Sie den Browser aktualisieren oder neue Sicherheitssoftware bzw. -patches installieren. Überprüfen Sie bei Problemen mit der Darstellung von Google Anzeigen, ob JavaScript nach wie vor aktiviert ist. Sofern in der JavaScript-Einstellung die Option aktiviert ist, dass JavaScript-Elemente bestätigt werden müssen, erhalten Sie auf Websites mit Google Anzeigen eventuell eine Warnung, in der auf möglicherweise gefährliche Skripts hingewiesen wird.

Wenn JavaScript aktiviert ist und die Probleme weiterhin bestehen, sehen Sie sich diesen Hilfeartikel an.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?