Integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones verwenden

Mit der Bestätigung in zwei Schritten können Sie Ihr Konto vor Hackern schützen – selbst wenn diese bereits über Informationen wie Ihr Passwort verfügen. Sie können den integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones einrichten, um sich auf Geräten mit Chrome OS, iOS, macOS und Windows 10 sicher anzumelden.

Integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones einrichten

Zum Einrichten des integrierten Sicherheitsschlüssels benötigen Sie ein Android-Smartphone mit Android 7.0 oder höher. Informationen, wie Sie die Android-Version prüfen und aktualisieren
  1. Aktivieren Sie die Bestätigung in zwei Schritten und wählen Sie einen zweiten Bestätigungsschritt aus.
    • Wenn Sie bereits die Bestätigung in zwei Schritten verwenden, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  2. Rufen Sie auf Ihrem Android-Smartphone myaccount.google.com/security auf.
  3. Wählen Sie unter "Bei Google anmelden" die Option Bestätigung in zwei Schritten aus. Eventuell müssen Sie sich anmelden.
  4. Scrollen Sie zu "Alternativen zweiten Schritt einrichten" und tippen Sie auf Sicherheitsschlüssel hinzufügen.
  5. Wählen Sie Ihr Android-Smartphone aus und dann Hinzufügen. Anschließend sollte eine Bestätigung angezeigt werden, dass Ihr Telefon als Sicherheitsschlüssel hinzugefügt wurde.

Verwenden Sie den integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones, um sich auf neuen Geräten anzumelden

  1. Auf beiden Geräten muss Bluetooth aktiviert sein.
  2. Bei einem neuen Gerät:
    • Melden Sie sich auf einem Computer oder Chromebook in einem unterstützten Browser wie Chrome in Ihrem Google-Konto an.
    • Melden Sie sich auf einem iPhone oder iPad mit der Smart Lock App in Ihrem Google-Konto an.
  3. Auf Ihrem Android-Smartphone erscheint eine Benachrichtigung.
  4. Tippen Sie doppelt auf die Benachrichtigung "Versuchen Sie gerade, sich anzumelden?"
  5. Folgen Sie der Anleitung, um Ihre Identität zu bestätigen.

Feedback zum integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones senden

Wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen, können wir dieses Produkt weiter für Sie und andere verbessern.

FEEDBACK GEBEN

Probleme beheben

Wenn Sie Probleme mit dem integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones haben, finden Sie hier einige Tipps.

Geräte näher zusammenbringen

Damit der integrierte Sicherheitsschlüssel Ihres Android-Smartphones funktioniert, muss er sich in der Nähe des Geräts befinden, auf dem Sie sich anmelden möchten. Platzieren Sie Ihr Android-Smartphone und das Gerät also am besten nebeneinander, wenn dies möglich ist.

Bluetooth auf beiden Geräten aktivieren

Damit Sie den integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Android-Smartphones verwenden können, aktivieren Sie Bluetooth in den Einstellungen für:

Standortdienste auf Ihrem Android-Smartphone aktivieren

Damit Bluetooth richtig funktioniert, sollten Sie die Standorteinstellungen für Ihr Android-Smartphone aktivieren. Nach der Anmeldung können Sie die Standorteinstellungen auch wieder deaktivieren.

Geräteanforderungen prüfen

Wenn Sie sich auf einem Computer mithilfe des integrierten Sicherheitsschlüssels Ihres Android-Smartphones anmelden möchten, ist Folgendes erforderlich: Wenn Sie sich mithilfe des integrierten Sicherheitsschlüssels Ihres Android-Smartphones auf einem iPhone oder iPad anmelden möchten, benötigen Sie Folgendes:

Sie erhalten eine Aufforderung, haben sich aber nicht angemeldet

Möglicherweise versucht ein nicht autorisierter Nutzer, auf Ihr Konto zuzugreifen. In einem solchen Fall empfehlen wir, dass Sie Ihr Passwort ändern.

Ohne Sicherheitsschlüssel anmelden

Wichtig: Dies gilt nicht, wenn Sie für das erweiterte Sicherheitsprogramm registriert sind.
  1. Melden Sie sich mit Ihrem Nutzernamen und Passwort in Ihrem Google-Konto an.
  2. Wählen Sie die Option Abbrechen und dann Andere Anmeldeoption aus.
  3. Wählen Sie die Bestätigungsmethode aus, mit der Sie sich anmelden möchten.
  4. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um die Anmeldung abzuschließen.

Holen Sie sich noch besseren Schutz

Wir empfehlen allen Nutzern, die einem höheren Risiko für zielgerichtete Onlineangriffe ausgesetzt sind, z. B. IT-Administratoren, Unternehmensleitern, Journalisten oder Wahlkampfteams, sich für die Erweiterte Sicherheit zu registrieren. Dieses kostenlose Programm bietet maximalen Schutz für Ihr Google-Konto.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?