Käufe, Reservierungen und Abos ansehen

In Ihrem Google-Konto werden Käufe und Reservierungen angezeigt, die über die Google-Suche, Google Maps und Google Assistant vorgenommen wurden, sowie Ihre Bestellbestätigungen aus Gmail. Diese Informationen werden so angeordnet, dass Sie Aufgaben schneller erledigen können.

Hinweis: Gmail-Daten werden nicht für Werbung verwendet.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die App "Einstellungen" App "Einstellungen" and then Google and then Google-Konto.
  2. Tippen Sie oben auf Zahlungen & Abos.
  3. Tippen Sie auf Käufe verwalten, Reservierungen verwalten oder Abos verwalten.
  4. Wählen Sie ein Element aus, um weitere Details anzuzeigen. Hier können Sie beispielsweise folgende Aktionen vornehmen:
    • Lieferung verfolgen
    • Reservierung stornieren
    • Abo verlängern

Hinweis: In folgenden Fällen werden die im Google-Konto aufgelisteten Käufe, Abos oder Reservierungen nicht angezeigt:

  • Der Nutzer ist jünger als 13 Jahre oder hat das in dem jeweiligen Land geltende Mindestalter noch nicht erreicht und
  • die Eltern oder Erziehungsberechtigten haben das Konto mithilfe von Family Link erstellt.

Woher stammen meine Käufe und Reservierungen?

In Ihrem Google-Konto werden Käufe und Reservierungen angezeigt, die über die Google-Suche, Google Maps und Google Assistant vorgenommen wurden, sowie Ihre Bestellbestätigungen aus Gmail. Hier sind einige Beispiele für Käufe und Reservierungen:

  • Essensbestellungen oder Google Shopping-Bestellungen über die Google-Suche oder Google Assistant
  • Kauf- und Reservierungsbelege oder Bestätigungen, die Sie in Gmail erhalten haben
  • Reservierungen für Restaurants oder Hotels sowie Gesundheits- und Fitnessbuchungen, die über die Google-Suche, Google Maps oder Google Assistant vorgenommen wurden

Wenn Sie den Ursprung einer Bestellung sehen möchten, wählen Sie sie aus, um die Details aufzurufen. Wählen Sie dann rechts oben "Info" Informationen und dann Ursprungsdienst aus.

Käufe und Reservierungen löschen

Käufe löschen
  1. Rufen Sie in Ihrem Google-Konto die Seite "Käufe" auf.
  2. Wählen Sie einen Kauf aus, um seine Details zu sehen.
  3. Wählen Sie Kauf entfernen aus.
  4. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um den Kauf zu löschen.

Falls gelöschte Käufe weiterhin sichtbar sind:

  • Überprüfen Sie, ob alle E-Mails mit Käufen gelöscht wurden.
  • Leeren Sie den Papierkorb.
  • Aktualisieren Sie die Seite in Ihrem Webbrowser.

Hinweis: Unter Umständen dauert es einige Zeit, bis gelöschte Käufe aus Ihrem Konto entfernt werden.

Reservierungen löschen
  1. Rufen Sie in Ihrem Google-Konto die Seite "Reservierungen" auf.
  2. Wählen Sie eine Reservierung aus, um ihre Details zu sehen.
  3. Wählen Sie Reservierung entfernen aus.
  4. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um die Reservierung zu löschen.

Falls gelöschte Reservierungen weiterhin sichtbar sind:

  • Überprüfen Sie, ob alle E-Mails mit Reservierungen gelöscht wurden.
  • Leeren Sie den Papierkorb.
  • Aktualisieren Sie die Seite in Ihrem Webbrowser.

Hinweis: Unter Umständen dauert es einige Zeit, bis gelöschte Reservierungen aus Ihrem Konto entfernt werden.

Hinweis: Informationen zu Ihren Käufen, Reservierungen und Abos können auch gemeinsam mit Ihren Aktivitäten in anderen Google-Diensten gespeichert werden. Wenn Sie sich beispielsweise ein Produkt in der Google-Suche angesehen und dann gekauft haben, werden Ihre Suchanfragen für dieses Produkt möglicherweise in Ihrem Google-Konto gespeichert.

Warum fasst Google meine Käufe und Reservierungen zusammen?

Wir führen alle Ihre Käufe und Reservierungen in Ihrem Google-Konto auf, damit Sie Aufgaben schneller erledigen können. Beispiele:

  • Sie können Google Assistant nach dem Versandstatus eines Kaufs fragen.
  • Sie können Google Assistant bitten, Ihnen Flugreservierungen zu zeigen. Außerdem können Sie die Suchfunktion verwenden, um Fragen wie "Ist mein Flug pünktlich?" zu stellen.

Hinweis: Gmail-Daten werden nicht für Werbung verwendet.

Verknüpfte Abos verwalten

Beispiele für Abos:

  • Google Play-Abos
  • YouTube-Abos
  • Google News-Abos, die Sie mit Ihrem Google-Konto verknüpft haben
Externen Abodienst hinzufügen

Sie können ein Abo mit Ihrem Google-Konto verknüpfen.

Nachdem Sie ein Abo mit Ihrem Konto verknüpft haben, kann Google unter anderem Folgendes personalisieren:

  • Die Einblendung von Artikeln, ohne dass Sie sich in einem Konto anmelden müssen oder auf eine Paywall stoßen
  • Der Zugang zu Artikeln aus Abos von Druckausgaben in Ihren Suchergebnissen
Verknüpftes Abo entfernen

Verknüpftes Abo entfernen

Wenn Sie nicht möchten, dass Google von einem Abo erfährt, rufen Sie die Seite für Abos auf und wählen Sie Verknüpfung aufheben aus.

Ihr Abo wird nicht storniert oder geändert. Ihnen werden in den Google-Produkten jedoch keine personalisierten Inhalte mehr auf Grundlage Ihres Abos angezeigt.

Wer kann meine Käufe und Reservierungen sehen?

Nur Sie können Ihre Käufe, Reservierungen und Abos sehen. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer Daten und Privatsphäre durch Google

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?