Verbesserter Kontoschutz mit dem erweiterten Sicherheitsprogramm

Sie können sich für das erweiterte Sicherheitsprogramm anmelden und Ihr Google-Konto so mit der höchsten Sicherheitsstufe zu schützen.

Die erweiterte Sicherheit wird allen empfohlen, die von gezielten Online-Angriffen bedroht sind. Dazu gehören Journalisten, Aktivisten, Wirtschaftsführer und IT-Administratoren.

Das erweiterte Sicherheitsprogramm: So funktioniert's

Bei der erweiterten Sicherheit kommen Sicherheitsschlüssel zum Einsatz, um Ihre E-Mails, Dokumente, Kontakte oder andere persönliche Daten zu schützen. Auch wenn Hacker Ihr Passwort kennen, können sie ohne den Sicherheitsschlüssel nicht auf Ihr Konto zugreifen.

Ein Sicherheitsschlüssel ist ein kleines Gerät, mit dem Sie bei der Anmeldung auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer Ihre Identität bestätigen. Auf einem iPhone mit iOS 10 oder höher oder einem Gerät mit Android 7 oder höher können Sie auch den integrierten Sicherheitsschlüssel verwenden. Sie benötigen Ihren Sicherheitsschlüssel nur, wenn Sie sich zum ersten Mal auf einem neuen Computer, in einem neuen Browser oder auf einem neuen Gerät anmelden. Danach werden Sie lediglich nach Ihrem Passwort gefragt.

Erweiterte Sicherheit aktivieren

Wenn Ihr Smartphone einen integrierten Sicherheitsschlüssel hat, können Sie die erweiterte Sicherheit sofort aktivieren. Ist das nicht der Fall, müssen Sie zuerst Sicherheitsschlüssel kaufen und können erst dann die erweiterte Sicherheit aktivieren.

Mit dem integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones

Wenn Sie ein Smartphone mit Android 7.0 oder höher haben, können Sie die erweiterte Sicherheit mit dem integrierten Sicherheitsschlüssel aktivieren.

Wichtig: Wenn Sie sich für die erweiterte Sicherheit anmelden, ändern Sie nicht Ihr Passwort und entfernen Sie Ihr Smartphone erst dann aus der Liste vertrauenswürdiger Geräte, wenn Sie Ihrem Google-Konto mindestens einen Ersatz-Sicherheitsschlüssel hinzugefügt haben.

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie in Chrome auf Ihrem Computer, Chromebook, iPhone oder iPad in Ihrem Google-Konto angemeldet sind.
  2. Falls Sie mehr als ein Android-Smartphone mit integriertem Schlüssel haben, wählen Sie eins aus, um sich für die erweiterte Sicherheit anzumelden.
  3. Melden Sie sich für die erweiterte Sicherheit an, indem Sie der Anleitung auf dem Bildschirm folgen.
  4. Fügen Sie einen zusätzlichen Sicherheitsschlüssel hinzu oder kaufen Sie einen.
Tipp: Um zu verhindern, dass Ihr Konto gesperrt wird, wenn Sie Ihr Smartphone verlieren oder ersetzen, sollten Sie unbedingt einen oder mehrere Ersatz-Sicherheitsschlüssel haben. Weitere Informationen zu Sicherheitsschlüsseln

Mit zwei Sicherheitsschlüsseln, die Sie gekauft haben, können Sie Folgendes tun:

Wenn Sie kein Android-Smartphone mit integriertem Sicherheitsschlüssel haben, müssen Sie zuerst einen kaufen und können sich dann für die erweiterte Sicherheit anmelden.

  1. Kaufen Sie Sicherheitsschlüssel, die mit Ihren Geräten kompatibel sind.
  2. Aktivieren Sie die erweiterte Sicherheit, indem Sie der Anleitung auf dem Display folgen.
Tipp: Um Sicherheitsschlüssel auf einem iPhone oder iPad verwenden zu können, muss Ihrem Google-Konto zuerst ein Bluetooth-Schlüssel hinzugefügt werden. Anschließend können Sie die Smart Lock App herunterladen, um sich mit Ihrem Sicherheitsschlüssel auf Ihrem iPhone oder iPad in Ihrem Google-Konto anzumelden.

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Weitere Informationen zur erweiterten Sicherheit, inklusive Funktionsweise und Anleitungen zur Fehlerbehebung.

Ist die erweiterte Sicherheit das Richtige für Sie?

Die erweiterte Sicherheit ist der stärkste Kontoschutz von Google. Sie bringt aber auch bestimmte Einschränkungen für Ihr Konto mit sich.

  • Sie benötigen Ihren Sicherheitsschlüssel zur Anmeldung auf einem neuen Gerät.
  • Auf Ihre E-Mails können Sie mit Gmail zugreifen. Wenn Sie die iOS-App "Mail" mit Ihrem Google-Konto nutzen möchten, haben Sie die Möglichkeit, einen Code zu erstellen.
  • Sie können Ihr Google-Konto nicht mit bestimmten Apps und Diensten verwenden, die Zugriff auf sensible Daten wie Ihre E-Mails und Google Drive-Daten anfordern. So können Hacker nicht auf Ihre persönlichen Google-Daten zugreifen. Sie haben die Möglichkeit, einen Code zu erstellen, um einige iPhone- und iPad-Apps mit Ihrem Google-Konto zu nutzen.
  • Wenn Sie den Zugriff auf Ihr Konto verlieren, sind für die Kontowiederherstellung zusätzliche Schritte erforderlich.

Kontoschutz ohne die erweiterte Sicherheit

Wenn Sie der Meinung sind, dass die erweiterte Sicherheit nicht für Sie geeignet ist oder Sie noch auf Ihre Sicherheitsschlüssel warten, können Sie Ihr Konto auch anders sicherer machen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?