Konten anderer Personen blockieren oder Blockierungen aufheben

Sie können unerwünschte Interaktionen vermeiden, indem Sie andere Nutzer in bestimmten Google-Produkten wie Google+ und Hangouts blockieren. Eine Blockierung wird wirksam, wenn die entsprechende Person in ihrem Google-Konto angemeldet ist. 

Konto blockieren

Sie können das Konto einer anderen Person über die Aktion "Blockieren" in den folgenden Produkten blockieren.

Konto über Hangouts blockieren

Wenn Sie jemanden über Hangouts blockieren, ist das Konto dieser Person in allen Produkten, die unter "Konto blockieren" aufgelistet sind, blockiert.

Die Blockierungen gelten nicht für Hangouts On Air. Weitere Informationen zum Blockieren von Nutzern in Hangouts

Konto über Google Fotos blockieren

Wenn Sie jemanden über Google Fotos blockieren, ist das Konto dieser Person in allen Produkten, die unter "Konto blockieren" aufgelistet sind, blockiert.

Weitere Informationen zum Blockieren von Nutzern in Google Fotos

Konto über Google Maps blockieren

Wenn Sie jemanden über Google Maps blockieren, ist das Konto dieser Person in allen Produkten, die unter "Konto blockieren" aufgelistet sind, blockiert.

Hinweis: Das Blockieren von Konten über Google Maps ist nur auf Mobilgeräten möglich.

  1. Öffnen Sie die Google Maps App Google Maps.
  2. Tippen Sie links oben auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü.
  3. Wählen Sie Standortfreigabe aus.
  4. Tippen Sie auf den Namen einer Person, mit der Sie Ihren Standort teilen.
  5. Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Blockieren und dann Blockieren.
Konto über YouTube blockieren

Wenn Sie einen Nutzer auf YouTube über seinen Kanal oder in einem Livechat blockieren, ist das Konto dieser Person nicht in anderen Produkten blockiert.

Weitere Informationen zum Blockieren von Nutzern auf YouTube über Kanäle und über Livechat

Wenn Sie einen YouTube-Kontakt blockieren, ist das Konto dieser Person in allen Produkten, die unter "Konto blockieren" aufgelistet sind, blockiert.

Weitere Informationen zum Blockieren eines YouTube-Kontakts

Konto über Tez blockieren

Wenn Sie jemanden auf Tez blockieren, ist das Konto dieser Person in allen Produkten, die unter "Konto blockieren" aufgelistet sind, blockiert.

Weitere Informationen zum Blockieren von Personen auf Tez

Blockierte Konten ansehen oder Blockierungen aufheben

  1. Gehen Sie zu Ihrem Google-Konto.
  2. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Kontakte & Teilen.
  3. Klicken Sie im Bereich Kontakte auf Blockiert.
  4. Sie sehen eine Liste mit Konten, die Sie in Google-Produkten blockiert haben. Wenn Sie eine Blockierung aufheben möchten, wählen Sie neben dem Namen der entsprechenden Person "Entfernen" Entfernen aus. 

Hinweis: Die Liste "Blockierte Nutzer" enthält Folgendes nicht:

  • Über YouTube-Kanäle oder -Livechats blockierte Konten
  • Blockierte E-Mail-Adressen oder Telefonnummern

E-Mail-Adresse oder Telefonnummer blockieren

In manchen Google-Produkten können Sie E-Mail-Adressen oder Telefonnummern blockieren. Zum Beispiel können Sie

Blockierungen wie diese, die sich auf kein spezifisches Konto beziehen, werden in Ihrem Google-Konto unter Blockierte Nutzer nicht aufgeführt. Sie haben auch keine Auswirkungen auf die anderen Google-Produkte.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?