Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
true

Inhalte aus einem Konto meiner Bildungseinrichtung in ein anderes Konto kopieren

Wenn Sie ein Google-Konto Ihrer Bildungseinrichtung verwenden, können Sie Dateien kopieren und in ein anderes Google-Konto übertragen. Auf diese Weise können Sie

  • Dateien gelegentlich sichern und
  • wichtige Dateien behalten, wenn Sie die Ausbildung abschließen, die Bildungseinrichtung wechseln oder aus einem anderen Grund verlassen.

Wenn das Google-Konto nicht mit Ihrer Bildungseinrichtung verbunden ist, können Sie stattdessen Ihre Daten herunterladen.

Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, kann Ihre Bildungseinrichtung dieses Tool möglicherweise noch nicht verwenden. Versuchen Sie es bitte in einigen Wochen noch einmal.

Kopierbare Inhalte

Sie können die folgenden Dateitypen aus dem Konto Ihrer Bildungseinrichtung kopieren und in ein anderes Google-Konto übertragen:

  • E-Mails in Gmail, aber keine Kontakte, Chats oder Aufgaben
  • Google Drive-Dokumente, deren Eigentümer Sie sind (mit Ausnahme von Dateien im Google Drive-Bereich "Google Fotos")
  • Dokumente in Meine Ablage

Die Originaldateien bleiben im Konto Ihrer Bildungseinrichtung gespeichert. Änderungen, die Sie an den kopierten Dateien vornehmen, werden nicht in den Originalen übernommen.

Dateien in "Meine Ablage", die nicht kopiert werden

Dateien in "Meine Ablage", auf die die beiden folgenden Punkte zutreffen, werden nicht kopiert:

Falls Dateien aus "Meine Ablage" nicht kopiert werden konnten, werden Sie nach Abschluss des Kopiervorgangs per E-Mail darüber informiert.

Dateien kopieren und übertragen

Jedes Mal, wenn Sie Dateien aus dem Konto Ihrer Bildungseinrichtung kopieren, werden in Ihrem Google-Konto neue Kopien erstellt.

Konto erstellen

Erstellen Sie ein Google-Konto, sofern Sie noch keines haben. Ihre neue E-Mail-Adresse lautet Nutzername@gmail.com.

Dateien vorbereiten

Wenn Sie Inhalte kopieren möchten, die andere Nutzer für Sie freigegeben haben, fügen Sie diese Dateien zu "Meine Ablage" hinzu.

Kopiervorgang starten

  1. Rufen Sie in dem Konto Ihrer Bildungseinrichtung die Seite Meine Inhalte übertragen auf.
  2. Geben Sie die E-Mail-Adresse des Google-Kontos ein, in das Sie die Inhalte kopieren möchten.
  3. Wählen Sie Code anfordern aus.
  4. Suchen Sie im Gmail-Posteingang Ihres Google-Kontos die Bestätigungs-E-Mail von Google. Klicken Sie in der E-Mail auf Bestätigungscode abrufen. Der Code wird auf einem neuen Tab angezeigt.
  5. Rufen Sie in dem Konto Ihrer Bildungseinrichtung noch einmal die Seite "Meine Inhalte übertragen" auf. Geben Sie den Code ein und wählen Sie Bestätigen.
  6. Wählen Sie die Inhalte aus, die Sie übertragen möchten, und klicken Sie dann auf Übertragung starten.

Details zum Kopiervorgang

  • Die Dateien werden in der Regel innerhalb einiger Stunden kopiert, aber in manchen Fällen kann es bis zu einer Woche dauern.
  • Die kopierten Dateien werden während des Kopiervorgangs eventuell gebündelt in Ihrem Google-Konto angezeigt.
  • Nachdem alle Dateien kopiert wurden, erhalten Sie eine E-Mail an Ihre Gmail-Adresse.
Kopierte Dateien ansehen

Wenn Sie sich die Dateien ansehen möchten, die Sie kopiert haben, melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto in Gmail oder Google Drive an.

  • Gmail: Für kopierte Dateien wird ein Label mit dem Namen des Kontos Ihrer Bildungseinrichtung und dem Datum angezeigt, an dem Sie den Kopiervorgang gestartet haben.
  • Drive: Kopierte Dateien werden in einem Ordner gespeichert, der nach dem Konto Ihrer Bildungseinrichtung und dem Datum benannt wurde, an dem Sie den Kopiervorgang gestartet haben.
Vorgenommene Änderungen an den kopierten Inhalten

Wenn Sie Dateien von Google Drive kopieren, werden einige wichtige Änderungen vorgenommen:

  • Sie werden automatisch Eigentümer aller kopierten Dateien. Der Eigentümer der Originaldateien wird nicht geändert.
  • Die kopierten Dateien werden nicht für andere Nutzer freigegeben. Sie können aber jederzeit Freigabeeinstellungen festlegen.
  • Die Kommentare werden kopiert, der Überarbeitungsverlauf jedoch nicht.
Übertragungsverlauf ansehen

So können Sie sich Details zu den Inhalten ansehen, die Sie in den letzten 30 Tagen kopiert haben:

  1. Rufen Sie Meine Inhalte übertragen auf.
  2. Wählen Sie Übertragungsverlauf verwalten aus.

Nicht kopierte Dateien herunterladen

Sie können Ihre Daten aus anderen Google-Produkten herunterladen.

Sie können beispielsweise Ihre Gmail-Kontakte, YouTube-Videos und die Fotoalben aus Google Fotos herunterladen.

Probleme beheben

Fehlermeldung auf der Seite "Meine Inhalte übertragen"

Wenn Sie eine Fehlermeldung auf der Seite "Meine Inhalte übertragen" sehen, wurde diese Funktion von Ihrer Bildungseinrichtung möglicherweise nicht aktiviert. Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Administrator.

Seite "Meine Inhalte übertragen" wird nicht angezeigt

Die Option "Meine Inhalte übertragen" ist nur für Google-Konten von Bildungseinrichtungen verfügbar. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich im Konto Ihrer Bildungseinrichtung angemeldet haben.

Bestätigungscode funktioniert nicht

Wenn Sie keinen Bestätigungscode erhalten oder der Code nicht funktioniert, kann das die folgenden Gründe haben:

  • Der Code ist abgelaufen. Die Codes sind nur 24 Stunden lang gültig.
  • Der Code wurde bereits verwendet. Jeder Code kann nur einmal verwendet werden. Sie müssen für jeden Kopiervorgang einen neuen Code anfordern.
  • Der Code wurde ersetzt. Wenn Sie mehrfach einen Code anfordern, funktioniert nur der zuletzt gesendete Code. Versuchen Sie es noch einmal und vergewissern Sie sich, dass Sie den neuesten Code eingeben.
  • Die Bestätigungs-E-Mail wurde weitergeleitet. Wenn die Bestätigungs-E-Mail an ein anderes Konto weitergeleitet wurde, funktioniert der Link "Bestätigungscode abrufen" nicht. Melden Sie sich in dem Konto an, an das die E-Mail ursprünglich gesendet wurde, und versuchen Sie es noch einmal.

Tipp: Wenn Sie einen neuen Code anfordern möchten, klicken Sie auf der Seite "Meine Inhalte übertragen" auf Code erneut senden.

Dateien können nicht kopiert werden

Wenn Sie die Dateien nicht kopieren können, kann das die folgenden Gründe haben:

Nicht genügend Speicherplatz vorhanden

  1. Melden Sie sich in dem Google-Konto an, in das Sie die Inhalte kopieren möchten.
  2. Überprüfen Sie den Speicherplatz.
  3. Wenn nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, können Sie Speicherplatz freigeben oder zusätzlichen Speicherplatz kaufen.

Tipp: Wenn Sie einige Inhalte bereits zuvor kopiert haben, können Sie alte Kopien löschen, um Speicherplatz freizugeben.

Eingeschränkte Einstellungen

Der Eigentümer hat unter Umständen die Einstellungen der Datei eingeschränkt. Möglicherweise lässt aber auch die Bildungseinrichtung nicht zu, dass Dateien für externe Konten freigegeben werden.

Kopierte Dateien löschen

Kopierte Dateien werden in Gmail anhand von Labels gruppiert und in Drive in einem Ordner gespeichert, sodass Sie sie ganz einfach löschen können.

Erfahren Sie, wie Sie E-Mails in Gmail löschen und Ordner in Drive löschen.

Eigentümer der Datei ändern

Wenn Sie der Eigentümer einer Datei in Google Drive sind, können Sie die Eigentümerschaft übertragen.

Wenn Sie zum Beispiel die Ausbildung an der Bildungseinrichtung bald abschließen, aber Eigentümer einiger Dokumente einer Arbeitsgemeinschaft oder einer Vereinigung sind, können Sie die Eigentümerschaft an einen anderen Schüler oder Studenten übertragen.

hc_author_accounts

Nick ist Google Konten-Experte und hat diese Hilfeseite verfasst. Geben Sie ihm unten Feedback mit Verbesserungsvorschlägen für diese Seite.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?