Smartphone statt Passwort für die Anmeldung verwenden

Falls Sie Ihr Passwort nicht für jede Anmeldung in Ihrem Google-Konto eingeben möchten, können Sie stattdessen eine Aufforderung von Google an Ihr Smartphone senden lassen. 

Dabei handelt es sich um eine Push-Benachrichtigung, mit der Sie Ihre Identität bestätigen. Wenn Sie die Anmeldung über Smartphone-Aufforderungen aktivieren, wählen Sie eine weitere Methode aus, über die Sie bestätigen können, dass es sich um Ihr Konto handelt, falls Sie Ihr Passwort vergessen.

Smartphone einrichten

Wenn Sie sich mit dem Smartphone statt Ihres Passworts anmelden möchten, benötigen Sie ein Android-Smartphone, auf dem Sie die Displaysperre aktiviert haben.

  1. Öffnen Sie Ihr Google-Konto.
  2. Tippen Sie im Navigationsbereich auf die Option Sicherheit.
  3. Tippen Sie unter "Bei Google anmelden" auf Über das Smartphone anmelden und dann Einrichten.
    Möglicherweise müssen Sie sich anmelden.
  4. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm.
    1. Falls Sie auf Ihrem Smartphone keine Displaysperre aktiviert haben, tippen Sie auf Displaysperre hinzufügen. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm.

Hinweis: Sie erhalten Aufforderungen auf allen kompatiblen Geräten, auf denen Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind.

Mit dem Smartphone anmelden

  1. Wenn Sie sich in Ihrem Google-Konto anmelden, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ein.
  2. Tippen Sie auf Weiter. Sie werden daran erinnert, auf Ihr Smartphone zu sehen.
  3. Entsperren Sie Ihr Android-Smartphone.
  4. Tippen Sie in der Aufforderung "Versuchen Sie, sich anzumelden?" auf Ja.
    • Wenn Ihr Smartphone nicht in der Nähe ist, können Sie auf dem Anmeldebildschirm Passwort oder andere Optionen verwenden auswählen.

Probleme beheben

Die Displaysperre ist nicht aktiviert

Wenn Sie sich mit Ihrem Smartphone anmelden möchten, müssen Sie die Displaysperre aktivieren. Die Einstellungen können sich je nach Android-Smartphone unterscheiden.

Eine Displaysperre verhindert, dass jemand anderes Ihr Smartphone entsperrt und sich damit in Ihrem Google-Konto anmeldet.

Für die Anmeldung sind möglicherweise zusätzliche Schritte erforderlich

Wenn wir feststellen, dass Sie sich nicht wie gewöhnlich anmelden, folgen möglicherweise zusätzliche Schritte zur Bestätigung Ihrer Identität. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn Sie sich an einem neuen Standort befinden. Eventuell fordern wir Sie dann auf, eine Zahl abzugleichen, die wir auf Ihrem Computerbildschirm und Ihrem Smartphonedisplay anzeigen.

Mein Smartphone ist nicht aufgeführt

Gehen Sie so vor, wenn Ihr Smartphone bei der Einrichtung nicht unter "Ihr Smartphone" angezeigt wird:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie über ein Android-Telefon mit aktualisierten Google Play-Diensten verfügen.
  2. Aktivieren Sie die Displaysperre.
  3. Öffnen Sie die Einstellungen App "Einstellungen".
  4. Tippen Sie auf Konten und dann Konto hinzufügen und dann Google.
  5. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um sich anzumelden.
  6. Versuchen Sie noch einmal, Ihr Smartphone einzurichten.

Ich habe mein Smartphone nicht griffbereit oder kann es nicht verwenden

In einigen Fällen müssen Sie sich unter Umständen mit Ihrem Passwort anmelden, z. B. wenn

  • Sie Ihr Smartphone nicht dabei haben,
  • der Akku Ihres Smartphones leer ist oder
  • Ihr Smartphone offline ist.

Gehen Sie dann so vor:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an.
  2. Tippen Sie auf Passwort oder andere Optionen verwenden.
  3. Wählen Sie eine der Optionen aus und folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm.
Ich habe mein Smartphone verloren oder es wurde gestohlen

Durch die Displaysperre ist Ihr Smartphone geschützt, wenn Sie es verlieren oder es gestohlen wird.

Trotz dieser Sicherheitsfunktion sollten Sie sich aber auf Geräten abmelden, die Sie nicht mehr verwenden.

Nicht mehr mit dem Smartphone anmelden

  1. Gehen Sie in Ihrem Google-Konto zum Bereich "Sicherheit".
  2. Tippen Sie unter "Bei Google anmelden" auf Über das Smartphone anmelden. Möglicherweise müssen Sie Ihre Displaysperre verwenden.
  3. Tippen Sie oben auf Deaktivieren.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?