Passwörter zwischen Geräten synchronisieren

Mit dem in Ihrem Google-Konto gespeicherten Passwort können Sie sich auf verschiedenen Geräten in Apps und auf Websites anmelden, wenn Sie

  • auf einem Android-Gerät angemeldet sind oder
  • in Chrome angemeldet sind und die Synchronisierung aktiviert haben.

Passwörter in Ihrem Google-Konto speichern

Wenn die Option Speichern von Passwörtern anbieten aktiviert ist, werden Sie aufgefordert, Ihre Passwörter beim Anmelden auf Websites in Android oder bei Chrome zu speichern.

Wenn Sie Ihr Passwort für die Website oder App speichern möchten, wählen Sie Speichern aus. Falls Sie auf Ihrem Android-Gerät in mehreren Google-Konten angemeldet sind, können Sie dasjenige auswählen, für das das Passwort gespeichert werden soll.

Sie können Ihre gespeicherten Passwörter jederzeit unter passwords.google.com oder in Chrome verwalten.

Option "Speichern von Passwörtern anbieten" verwalten

Sie können festlegen, dass Chrome Passwörter für Websites in Ihrem Google-Konto speichert und Sie mit diesen Passwörtern automatisch angemeldet werden.

Die Option Speichern von Passwörtern anbieten ist standardmäßig aktiviert. Sie können sie jederzeit deaktivieren und wieder aktivieren.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die App "Einstellungen" App "Einstellungen" Und dann Google Und dann Google-Konto.
  2. Scrollen Sie oben nach rechts und tippen Sie auf Sicherheit.
  3. Scrollen Sie nach unten zu "Bei anderen Websites anmelden" und tippen Sie auf Gespeicherte Passwörter.
  4. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Option Speichern von Passwörtern anbieten.

Option "Speichern von Passwörtern anbieten" für bestimmte Apps verwalten

Sie können festlegen, dass Ihre Passwörter für bestimmte Apps, die auf Ihrem Gerät installiert sind, nie gespeichert werden. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Passwort zu speichern, wählen Sie Nie aus. Ihnen wird dann das Speichern dieses Passworts nicht mehr angeboten.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die App "Einstellungen" App "Einstellungen" Und dann Google Und dann Google-Konto.
  2. Scrollen Sie oben nach rechts und tippen Sie auf Sicherheit.
  3. Scrollen Sie nach unten zu "Bei anderen Websites anmelden" und tippen Sie auf Gespeicherte Passwörter.
  4. Scrollen Sie nach unten zu "Blockiert".
  5. Jetzt können Sie Folgendes tun:
    • Angebote zum Speichern eines Passworts für eine bestimmte App blockieren: Tippen Sie auf "Hinzufügen" Nutzer hinzufügen und wählen Sie die App aus, die Sie blockieren möchten.
    • Die Blockierung von Angeboten zum Speichern eines Passworts für eine bestimmte App aufheben: Tippen Sie neben der App, deren Blockierung Sie aufheben möchten, auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü Und dann Löschen.

Automatische Anmeldung verwalten

Mit den gespeicherten Informationen können Sie sich automatisch auf Websites und in Apps anmelden. Wenn Sie Ihre Daten vor der Anmeldung noch einmal bestätigen möchten, können Sie die automatische Anmeldung auch deaktivieren.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die App "Einstellungen" App "Einstellungen" Und dann Google Und dann Google-Konto.
  2. Scrollen Sie oben nach rechts und tippen Sie auf Sicherheit.
  3. Scrollen Sie nach unten zu "Bei anderen Websites anmelden" und tippen Sie auf Gespeicherte Passwörter.
  4. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Option Automatische Anmeldung.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?