Verlorenes Android-Gerät orten, sperren oder löschen

Wenn Sie Ihr Android-Smartphone oder -Tablet oder Ihre Wear OS-Smartwatch verloren haben, können Sie das Gerät orten, sperren oder löschen. Auf Android-Geräten mit einem Google-Konto ist "Mein Gerät finden" automatisch aktiviert.

Damit Sie "Mein Gerät finden" nutzen können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Das Gerät muss eingeschaltet sein.
  • Sie müssen darauf in einem Google-Konto angemeldet sein.
  • Das Gerät muss mit einem mobilen Datennetz oder WLAN verbunden sein.
  • Das Gerät muss bei Google Play sichtbar sein.
  • Die Standortermittlung muss aktiviert sein.
  • Die Funktion "Mein Gerät finden" muss aktiviert sein.

Hier erfahren Sie, wie Sie dafür sorgen können, dass Ihr Gerät geortet werden kann, wenn es verloren geht.

Tipp: Wenn Sie Ihr Smartphone mit Google verknüpft haben, können Sie über Telefon suchen auf google.com nach Ihrem Smartphone suchen oder es anrufen.

Aus der Ferne orten, sperren oder löschen

  1. Rufen Sie android.com/find auf und melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an.
    • Wenn Sie mehrere Geräte haben, klicken Sie oben auf das Gerät, das Sie verloren haben.
    • Wenn es auf Ihrem verlorenen Gerät mehr als ein Nutzerprofil gibt, melden Sie sich mit einem Google-Konto an, das sich im Hauptprofil befindet. Hier finden Sie Informationen über Nutzerprofile.
  2. Auf dem verlorenen Gerät erscheint eine Benachrichtigung.
  3. Auf der Karte sehen Sie dann, wo sich Ihr Gerät befindet.
    • Der Standort wird ungefähr ermittelt und ist eventuell nicht zu 100 % genau.
    • Wenn Ihr Gerät nicht gefunden werden kann, wird der letzte bekannte Standort angezeigt, falls verfügbar.
  4. Wählen Sie aus, was Sie tun möchten. Falls nötig, klicken Sie zuerst auf "Sperren" und "Löschen" aktivieren.
    • Klingeln lassen
      Das Gerät klingelt fünf Minuten lang bei voller Lautstärke, auch wenn es auf lautlos oder Vibration gestellt war.
    • Sperren
      Das Gerät wird per PIN, Muster oder Passwort gesperrt. Wenn Sie noch keine Sperre eingerichtet haben, können Sie dies jetzt tun. Sie können auch eine Nachricht oder Telefonnummer zum Sperrbildschirm hinzufügen, damit ein potenzieller Finder die Möglichkeit hat, das Gerät an Sie zurückzugeben.
    • Löschen
      Dadurch werden alle Daten auf Ihrem Gerät endgültig gelöscht. Dies gilt eventuell nicht für SD-Karten. Danach ist "Mein Gerät finden" auf dem Gerät nicht mehr verfügbar.
      Wichtig: Falls Sie Ihr Gerät nach dem Löschen zurückerhalten, benötigen Sie wahrscheinlich das Passwort Ihres Google-Kontos, um es wieder zu verwenden. Informationen zum Geräteschutz
Mit einer App orten
  1. Öffnen Sie auf einem anderen Android-Smartphone oder -Tablet die App "Mein Gerät finden" App "Mein Gerät finden". Wenn die App noch nicht auf dem anderen Gerät installiert ist, laden Sie sie bei Google Play herunter.
  2. Melden Sie sich an.
    • Wenn Sie Ihr eigenes Gerät verloren haben, tippen Sie auf Als [Ihr Name] fortfahren.
    • Wenn Sie einem Freund helfen, tippen Sie auf Als Gast anmelden und bitten Sie Ihren Freund, sich anzumelden.
  3. Folgen Sie dann derselben Anleitung wie für die Website.
Mit der Wear OS-Smartwatch orten

Wenn Sie eine Wear OS-Smartwatch haben, die über Bluetooth mit einem verlorenen Smartphone oder Tablet gekoppelt ist, können Sie sie für die Ortung nutzen.

Informationen zum Auffinden eines Geräts per Smartwatch

 

Weitere Informationen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?