Sicherheitsschlüssel für die Bestätigung in zwei Schritten

Für die Bestätigung in zwei Schritten können Sie einen Sicherheitsschlüssel verwenden und Ihr Google-Konto so vor Hackern schützen.
Wichtig: Wenn Sie Journalist oder Aktivist sind oder bei Ihnen aus einem anderen Grund das Risiko zielgerichteter Onlineangriffe besteht, sollten Sie sich über das erweiterte Sicherheitsprogramm informieren.

Schritt 1: Sicherheitsschlüssel besorgen

Schritt 2: Dem Konto einen Sicherheitsschlüssel hinzufügen

  1. Sie können Ihrem Konto über einen Computer einen Sicherheitsschlüssel hinzufügen.
  2. Registrieren Sie Ihren Sicherheitsschlüssel. Eventuell müssen Sie sich dafür anmelden.
Tipp: Damit Sie sich weiterhin anmelden können, wenn Sie Ihren Schlüssel einmal verlieren, sollten Sie weitere Möglichkeiten zur Identitätsbestätigung hinzufügen

Schritt 3: Mit Ihrem Schlüssel anmelden

Die Verwendung von Sicherheitsschlüsseln als zweiter Schritt bietet mehr Sicherheit. Wenn Sie andere zweite Schritte eingerichtet haben, melden Sie sich nach Möglichkeit immer mit Ihrem Sicherheitsschlüssel an. Falls der Sicherheitsschlüssel auf Ihrem Gerät oder in Ihrem Browser nicht funktioniert, wird unter Umständen eine Option angezeigt, über die Sie sich stattdessen mit einem Code oder einer Aufforderung anmelden können.
Wenn Sie auf Ihrem iPhone bzw. iPad in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, während Sie Ihrem Konto einen Sicherheitsschlüssel hinzufügen, bleiben Sie automatisch angemeldet. Die unten beschriebenen Schritte sind dann überflüssig. Um sich auf einem neuen Gerät in Ihrem Google-Konto anmelden zu können, benötigen Sie Ihren Sicherheitsschlüssel oder einen anderen zweiten Schritt, den Sie festgelegt haben.

Wichtig: Sicherheitsschlüssel können auf folgende Weise mit Ihren iOS-Geräten verbunden werden:

  NFC USB Bluetooth*
iPhones mit iOS 13.3 oder höher Ja Ja Ja
iPads mit iOS 13.3 oder höher Nein Ja Ja
iPhones und iPads mit einem älteren Betriebssystem Nein Nein Ja

* Der integrierte Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones stellt eine Bluetooth-Verbindung her.

Mit dem integrierten Sicherheitsschlüssel Ihres Smartphones

  1. Auf beiden Geräten muss Bluetooth aktiviert sein.
  2. Melden Sie sich auf einem Gerät mit Chrome OS (Version 79 oder höher), iOS, macOS oder Windows 10 in Ihrem Google-Konto an.
  3. Auf Ihrem iPhone erscheint eine Smart Lock-Benachrichtigung. Tippen Sie auf die Benachrichtigung.
  4. Tippen Sie auf Ja, um die Anmeldung zu bestätigen.

Über Nahfeldkommunikation (NFC)

  1. Fügen Sie auf Ihrem iPhone bzw. iPad unter Einstellungen und dann Passwörter & Konten Ihr Google-Konto hinzu oder öffnen Sie eine Google App.
  2. Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an, falls noch nicht geschehen.
  3. Ihr Gerät erkennt, ob Sie für Ihr Konto einen Sicherheitsschlüssel verwenden. Folgen Sie der Anleitung, um sich mit Ihrem Schlüssel anzumelden. 
Tipp: Wenn Sie einen Sicherheitsschlüssel über NFC verbinden möchten, halten Sie ihn am besten an den oberen Rand der Rückseite Ihres Smartphones.

Probleme mit NFC beheben

Gehen Sie so vor:

Über USB

Wichtig: Wenn Sie einen USB-Sicherheitsschlüssel anschließen möchten, benötigen Sie entweder ein iOS-Gerät mit einem USB-Port (z. B. ein iPad Pro) oder einen Lightning-zu-USB-Adapter.
  1. Fügen Sie auf Ihrem iPhone bzw. iPad unter Einstellungen und dann Passwörter & Konten Ihr Google-Konto hinzu oder öffnen Sie eine Google App.
  2. Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an. Ihr Gerät erkennt, ob Sie für Ihr Konto einen Sicherheitsschlüssel verwenden.
  3. Tippen Sie auf dem nächsten Bildschirm unten auf Andere Anmeldeoption und dann Mit USB-Sicherheitsschlüssel anmelden.
  4. Stecken Sie den Schlüssel in einen USB-Anschluss des Geräts. Unter Umständen benötigen Sie dafür einen USB-Adapter.
  5. Aktivieren Sie den Schlüssel:
    • Falls Ihr Schlüssel über eine goldene Scheibe verfügt, tippen Sie darauf.
    • Wenn Ihr Schlüssel eine goldene Spitze hat, tippen Sie darauf und drücken Sie sie dann.
    • Falls Ihr Schlüssel über eine Taste verfügt, drücken Sie sie.
    • Wenn Ihr Schlüssel nichts davon hat, müssen Sie ihn möglicherweise entfernen und noch einmal einstecken. Dieser Schlüsseltyp wird nach jeder Verwendung ausgeschaltet.

Über Bluetooth (BLE)

  1. Laden Sie die Google Smart Lock App auf Ihrem iPhone bzw. iPad herunter. Wenn Sie die App schon haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  2. Fügen Sie auf Ihrem iPhone bzw. iPad unter Einstellungen und dann Passwörter & Konten Ihr Google-Konto hinzu oder öffnen Sie eine Google App.
  3. Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an. Ihr Gerät erkennt, ob Sie für Ihr Konto einen Sicherheitsschlüssel verwenden.
  4. Tippen Sie auf dem nächsten Bildschirm unten auf Andere Anmeldeoption und dann Bluetooth-Sicherheitsschlüssel über Smart Lock verbinden. Öffnen Sie die Google Smart Lock App. Melden Sie sich bei Bedarf an.
  5. Tippen Sie in der Smart Lock App auf Sicherheitscode generieren.
  6. Folgen Sie der Anleitung, um Ihren Schlüssel und Ihr Gerät gegebenenfalls über Bluetooth zu koppeln.
  7. Kopieren Sie den Sicherheitscode aus der Smart Lock App.
  8. Gehen Sie zurück zu der App, für die der Smart Lock-Sicherheitscode erforderlich ist, und geben Sie ihn dort ein.

Probleme mit Bluetooth beheben

Bluetooth key won’t pair with phone or tablet

Make sure to:

Schlüssel wird nicht in den Kopplungsmodus versetzt

Prüfen Sie, ob

  • der Schlüssel vom Computer bzw. vom Ladegerät getrennt ist und
  • der Schlüssel aufgeladen ist.

iPhone bzw. iPad fordert nicht zur Kopplung auf

Wenn Sie auf Ihrem iPhone bzw. iPad in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, während Sie Ihrem Konto einen Bluetooth-Sicherheitsschlüssel hinzufügen, gilt Folgendes:

  • Sie bleiben auf diesem iPhone bzw. iPad angemeldet.
  • Sofern Sie sich nicht abmelden, müssen Sie Ihren Bluetooth-Sicherheitsschlüssel nicht über die Google Smart Lock App koppeln.

Wenn Sie sich auf einem neuen Gerät in Ihrem Google-Konto anmelden möchten, benötigen Sie Ihren Sicherheitsschlüssel oder einen anderen zweiten Schritt, den Sie eingerichtet haben.

Probleme mit Smart Lock beheben

Damit Sie sich mit Smart Lock anmelden können, muss Folgendes gewährleistet sein:

  • Die Option "Privates Surfen" in Safari muss deaktiviert sein. Andernfalls können Sie sich nicht mit einem Sicherheitsschlüssel anmelden.
  • Der Akku des Sicherheitsschlüssels muss ausreichend aufgeladen sein. Wenn der Akkustand des Sicherheitsschlüssels zu niedrig ist, können Sie sich nicht anmelden.

Verlust des Sicherheitsschlüssels

Wenn Sie Ihren Sicherheitsschlüssel verloren haben, können Sie anhand der folgenden Schritte wieder auf Ihr Konto zugreifen und es schützen. Wählen Sie die entsprechende Anleitung aus, falls Sie eine dieser Möglichkeiten für den zweiten Schritt eingerichtet haben:

  • Bestätigungscodes
  • Aufforderungen von Google
  • Ersatzcodes
  • Anderer Sicherheitsschlüssel, den Sie Ihrem Konto hinzugefügt haben
  • Registrierter Computer, auf dem Sie zuvor angegeben haben, dass Sie nicht nach einem Bestätigungscode gefragt werden möchten
Wenn Sie einen weiteren zweiten Schritt eingerichtet haben
  1. Melden Sie sich mit Ihrem Passwort und dem anderen zweiten Schritt in Ihrem Google-Konto an.
  2. Folgen Sie der Anleitung, um den verlorenen Schlüssel aus Ihrem Konto zu entfernen.
  3. Besorgen Sie sich einen neuen Sicherheitsschlüssel. Sie könnten sich auch einen zusätzlichen Schlüssel beschaffen, den Sie dann an einem sicheren Ort aufbewahren.
  4. Fügen Sie den neuen Schlüssel Ihrem Konto hinzu.
Wenn Sie keinen weiteren zweiten Schritt eingerichtet oder Ihr Passwort vergessen haben

Hinweis: Bei der Bestätigung in zwei Schritten ist ein zusätzlicher Schritt erforderlich, um die Inhaberschaft eines Kontos nachzuweisen. Aufgrund dieser zusätzlichen Sicherheitsmaßnahme kann es drei bis fünf Werktage dauern, bis Google sich vergewissert hat, dass Sie die Person sind, die sich anzumelden versucht.

  1. Folgen Sie der Anleitung, um Ihr Konto wiederherzustellen. Ihnen werden einige Fragen gestellt, damit Sie Ihre Kontoinhaberschaft bestätigen.
  2. Sie werden unter Umständen gebeten
    • eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einzugeben, unter der Sie erreichbar sind, oder
    • einen Code einzugeben, der an Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer gesendet wurde. So können wir überprüfen, ob Sie Zugriff auf diese E-Mail-Adresse oder Telefonnummer haben.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?